Zum Inhalt wechseln

Governorrat beantwortet MDV-Antrag des LC Oberpfälzer Jura

(11.1.2016) In Erfüllung des Auftrags der Multi-Distrikt-Versammlung vom Mai 2015 (Protokoll-Nr. 12.3.2) hat der Governorrat Antworten auf die vom Lions Club Oberpfälzer Jura gestellten Fragen zu Entscheidungen und Kostenübersichten aus dem IT- und Personalbereich vorgelegt. Fragen und Antworten hier als PDF herunterladen
Dieses Papier wurde in einem Treffen am 27. November 2015 mit einer Delegation des LC Oberpfälzer Jura (P Fruhmann, LF Fenkl), benachbarten Clubs (LF Queck, LF Rauch) und Vertretern des Multi-Distrikts (GRV Isenrich, DG-BO Landmesser, MD-Schatzmeister Detlef Dietrich, V/FA Reinicke, GS Astrid J. Schauerte) ausführlich besprochen.
Eröffnet wurde das Gespräch durch einen Kurzbesuch des 1. Bürgermeisters der Stadt Parsberg. Bürgermeister Josef Bauer dankte für das Kommen nach Parsberg. Er wies auf die Bedeutung des Ehrenamtes hin. Mit ihrem Motto „Wir dienen“ füllten die Lions Clubs regional, national und international Lücken, die sich in der staatlichen Versorgung in vielen Bereichen immer wieder auftun.
In einer über vierstündigen, offen geführten Diskussion wurden die vom Governorrat schriftlich vorgelegten ausführlichen Stellungnahmen besprochen und analysiert. Das entwickelte 19-seitige Papier ist auftragsgemäß allen deutschen Lions zur Kenntnis zu bringen. Präsident Eckard Fruhmann bezeichnete das Ergebnis der gemeinsamen Bemühungen als wichtigen und notwendigen Schritt hin zu größerer Transparenz und einem besseren Verständnis von Entscheidungsprozessen, wenngleich im Gespräch nicht in allen Bereichen uneingeschränkt Konsens erzielt werden konnte.

Die Fragen und Antworten in vollem Wortlaut können Sie hier als PDF herunterladen. Lions-Mitglieder, die nicht über die notwendigen technischen Möglichkeiten verfügen, können ein Druckexemplar des GR-Papiers beim Generalsekretariat anfordern: Telefon 0611 99154-0, Telefax 0611 99154-20.