Anmelden

Breadcrumb

Aktiv für den guten Zweck

Die Lions und Leos aus Sachsen-Anhalt und Thüringen Aktiv für den guten Zweck

Unser Distrikt 111-OM umfasst die beiden mitteldeutschen Bundesländer Sachsen-Anhalt und Thüringen. Mittlerweile engagieren sich 71 Lions Lions Clubs gemeinsam mit sieben Leo-Clubs (Lions Jugend-Organisation) für den guten Zweck. (Stand: Lionsjahr 2019/2020)
​​​​​​​​​​​Alle vereint sind unter dem Motto: „We Serve“.

Die Hilfsprojekte der Lions heißen „Activitys“. Mit einer stolzen Summe von 700.000 Euro leisten unsere Lions in Sachsen-Anhalt und Thüringen pro Jahr einen großen Beitrag dort, wo Hilfe gebraucht wird.

Neue Clubs und damit noch mehr helfende Hände, die dort zupacken, wo Hilfe benötigt wird, sind uns sehr willkommen. Denn je mehr helfende Hände anpacken, desto mehr Hilfe kann geleistet werden.

Die jüngste Club-Charter war im September 2019. Gechartert wurde der Lions Club Magdeburg - Editha.


​​​​​​​Auch bei den Leos gab es Zuwachs. Mit der Gründung des Leo Clubs Hettstedt - ebenfalls im September 2019 - sind nunmehr sieben Leo Clubs im Distrikt aktiv. Der Leo Distrikt konnte dadurch mittelfristig stabilisiert werden.

Unser Distrikt 111-OM hat drei Partnerschaften – wir nennen sie Jumelagen – mit Lions aus anderen Ländern. Die Jumelage-Distrikte sind Distrikt 103-CS Frankreich, Distrikt 121 Polen und Distrikt 128 Israel. Wir wollen damit unseren Horizont erweitern, uns mit Lions aus nah und fern austauschen und natürlich auch Freundschaften pflegen. Das Durchführen gemeinsamer Distrikt-Activitys verfestigt die Jumelagen. Das von 111-OM entwickelte Freundschaftsformat "Lions Joint Integration Camp" ist ein guter Nährboden für das Wachsen länderübergreifenden Zusammenarbeit im Ehrenamt.
Das zuletzt stattgefundene "Lions Joint Integration Camp" brachte über 80 Lions aus dem europäischen Ausland und Deutschland im Harz zusammen. Anlass war 30 Jahre Mauerfall. Die Begegnung auf dem Brocken (Bild) wurde dabei zu einem bewegenden Höhepunkt.

 

Erfahren Sie über den Distrikt mehr: hier