Einloggen

Jugendfeuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach erhält Erlöse aus Goldnuss-Activity 2018 in Kurtscheid

LC-Rhein-Wied überreicht den Vertretern der Jugendfeuerwehren aus Breitscheid und Kurtscheid die Spende von 1.000€ Jugendfeuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach erhält Erlöse aus Goldnuss-Activity 2018 in Kurtscheid

große Beteiligung bei der Jugendfeuerwehr anl. der Spendenübergabe am 17. Juni 2019 in Breitscheid

Anlässlich der Verbandsgemeinde Tage 2018 in Kurtscheid veranstaltete der Lions Club die Activity "Nüsse knacken, Goldbarren gewinnen". Mit ein wenig Glück konnten die Besucher einen kleinen Goldbarren gewinnen und sofort mit nach Hause nehmen. Diese Activity wurde zu Gunsten der Jugendfeuerwehren der VG Rengsdorf-Waldbreitbach vom Lions Club durchgeführt. 

Bei Übergabe der Spende in Breitscheid war die Ortsbürgermeisterin Roswitha Schulte, der Wehrführer des Löschzuges Breitscheid, Markus Reifenhäuser, anwesend. Der Vize-Präsident des Lions Club Rhein-Wied, Viktor Schicker, ging kurz auf die Geschichte und Zielsetzung des Lions Clubs ein und erläuterte wie die Idee zu dieser Activity entstanden ist. Begleitet wurde er von Frank Schmickler und dem Vorsitzenden des Fördervereins des Lions Club Rhein-Wied, Hellmuth Buhr. Hellmuth Buhr überreichte den Jugendsprechern Olli Fogel (JF Kurtscheid) und Dean Napierski (stv. JS, JF Breitscheid) die Spende.

Die Angehörigen der Jugendfeuerwehr, die Betreuer waren sehr erfreut und dankten den Vertretern des Lions Club Rhein-Wied mit großem Applaus und einem freudigen Lächeln.

Die Schatzsuche bei der ISR Windhagen am 28. April 2019

Die Spendenübergabe an das Jugendrotkreuz am 15. Mai 2019 Die Schatzsuche bei der ISR Windhagen am 28. April 2019

„Wir hatten von Seiten der Besucher regen Zulauf und konnten dadurch unser Spendenergebnis im Vergleich zum letzten Mal noch deutlich steigern“, so der Vorsitzende des Fördervereins des LC Rhein-Wied, Hellmuth Buhr. Aus dem Erlös dieser Aktion konnte nun die Spende an das Jugendrotkreuz des DRK Vettelschoß, St. Katharinen, Windhagen überreicht werden. Der Vizepräsident des Lions Clubs, Viktor Schicker, erläuterte die Verwendung des Spendenzwecks: „Es ist uns ein Anliegen, sowohl das ehrenamtliche Engagement der Gruppenleiter sowie der Kinder und Jugendlichen in den beiden Gruppen zu unterstützen.“  Die Begeisterung bei allen Beteiligten war groß, als das Geheimnis um die Höhe der Spende gelüftet wurde: Insgesamt € 1.000,00 erhielten die Mitglieder des Jugendrotzkreuzes für ihre Arbeit. Gruppenleiterin Christina Reents freute sich sichtlich: „Mit diesem Betrag können wir Materialien für unsere Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen anschaffen und auch einen Ausflug mit unseren beiden Gruppen organisieren, den sich die Kids redlich verdient haben.“ Mit großem Erfolg nehmen die Kinder und Jugendlichen vom JRK Vettelschoß, St. Katharinen, Windhagen seit Jahren an Wettbewerben des JRK auf Kreis-, Landes- und Bundesebene teil. Zahlreiche Auszeichnungen und Pokale, die den Vertretern des LC Rhein-Wied stolz präsentiert wurden, zeugen davon. Hierbei wird das Wissen aus den Bereichen Erste Hilfe, Rot-Kreuz-Wissen, sozialem Engagement und anderen Bereichen getestet. „Es beeindruckt mich sehr, welch´ erfolgreiche Arbeit hier im JRK geleistet wird und freue mich, dass wir hier einen Beitrag zur weiteren Jugendarbeit leisten können“, so Lions-Mitglied Frank Schmickler. Der Vorsitzende des DRK Ortsgruppe Vettelschoß, St. Katharinen, Windhagen, Falk Schneider, freute sich darüber, dass das ehrenamtliche Engagement, das in vielen Bereichen der Gesellschaft immer weniger Zuspruch findet, auf diese Weise vom Lions Club honoriert wurde.

Die Schatzsuche bei der ISR Windhagen am 28. April 2019

Goldnuss knacken, Goldbarren gewinnen Die Schatzsuche bei der ISR Windhagen am 28. April 2019

Die Activity "Goldnuss knacken Goldbarren gewinnen" des Lions Club Rhein-Wied bei der ISR am 28. April 2019 war ein voller Erfolg, veranstaltet zu Gunsten des Jugendrotkreuz des DRK Ortsverein Vettelschoß / St. Katharinen / Windhagen . 

Wer knackt die Goldnuss am 28. April 2019?

Lions Club Rhein-Wied: Einladung zur "Schatzsuche" bei der ISR am 28. April 2019 in Windhagen Wer knackt die Goldnuss am 28. April 2019?

zu Gunsten des Jugendrotkreuz Vettelschoß/St. Katharinen/Windhagen

Verbunden mit viel Spaß bei Jung und Alt beim Knacken der Nüsse; es folgt die aufkommende Spannung verbunden mit der jetzt noch offenen Frage, wurde denn eine Gewinner-Nuss gezogen? Die Antwort gibt der aufkommende Jubel, denn der Gewinn wird sofort erkannt.

Und noch besser: Der gewonnene „Schatz“ in Form eines kleinen Goldbarrens kann sofort mitgenommen werden.

Was kostet eine Nuss, wie hebe ich den Schatz?
Wir bieten die Walnüsse zum Stückpreis von einem Euro an. Die „Schatzjäger“ kaufen Nüsse, knacken die Nüsse direkt an unserem Stand und ausgestattet mit dem notwendigen „Schatzglück“ findet der „Schatzjäger“ seinen Gewinn.

Was ist der mögliche Gewinn?
Nüsse, die zum Gewinn eines Goldbarrens von einem Gramm berechtigen, sind -von außen nicht sichtbar- gekennzeichnet.

Wofür und für wen macht der Lions Club das? 
Diese Activity ist eine Wohltätigkeitsaktion für unsere Jugend. Wir wollen das Engagement der Jugendlichen in ihrer Freizeit unterstützen.

Der Reinerlös aus dieser Activity wird vom Förderverein des LC Rhein-Wied e.V. an das Jugendrotkreuz (Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Vettelschoß/St. Katharinen/Windhagen) gespendet.

Nüsse knacken in Kurtscheid

Nüsse knacken in Kurtscheid

Am 25. und 26. August 2018 konnten die Besucher Nüsse knacken und mit ein wenig Losglück kleine Goldbarren mit nach Hause nehmen. Diese Activity wurde zu Gunsten der Jugendfeuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf/Waldbreitbach durchgeführt.  

Es gab folgende glückliche Gewinner.

Nüsse knacken, Goldbarren gewinnen hier in Windhagen

Nüsse knacken, Goldbarren gewinnen hier in Windhagen

LC Rhein-Wied bei der ISR Windhagen
Der Lions Club Rhein-Wied beteiligte sich bereits mehrfach an der ISR in Windhagen. Hier kurz vor dem Start die fleißigen Helfer.

„Goldnuss knacken und Goldbarren gewinnen“
Die Besucher der Gewerbeschau konnten am Stand des Lions Club wohlschmeckende Walnüsse kaufen und knacken. Bei entsprechendem Glück konnte ein kleiner Goldbarren direkt mit nach Hause genommen werden. Die Lions waren von der Akzeptanz und der guten Beteiligung der Besucher sehr erfreut, denn im Jahr 2017 geht der Erlös aus dieser Aktion u.a. an die Jugendfeuerwehr in Windhagen. Hier geht es zur Bildergalerie 2017 und Hier zum Artikel ISR 2017.
Die Spendenübergabe fand am 7. Januar 2018 an die Freiwillige Feuerwehr Windhagen statt.