Lions-Blindenmobil in Aktion: 3 Minuten blind

    Autor: LC Oberpfälzer Jura      So, 17. Sep. 2017

Lions-Blindenmobil am Hemauer Michaelismarkt

Anlässlich des Aktionstages des Blindeninstituts Hemau (bei  Regensburg) präsentierte und betreute  der Lions Club Oberpfälzer Jura das Lions-Blindenmobil  der Christoffel Blindenmission für einen Tag und erlebte großen Zuspruch und Interesse.
Das Blindeninstitut ist in Hemau eine relativ junge Einrichtung, seit 2012 bietet es im Alten Postgebäude Platz für erwachsene Blinde und Mehrfachbehinderte Dauerpatienten und Gäste.  Zum alljährlichen Hemauer Michaelimarkt wurden die Pforten des Instituts geöffnet und der liebevoll im ehemaligen Postverladehof angelegte  Sinnesgarten mit vielen fühlbaren riechbaren und vor allem auch essbaren Pflanzen präsentierte sich einem breiten Publikum. 
Der LC Oberpfälzer Jura mit Past-DG Bayern Ost Dr. Peter Gröger organisierten hierfür - passend zu Anlass und Ort -  das Lions Blindenmobil, das den ganzen Tag, betreut durch Lions, am Eingang des Blindeninstituts für Interessenten bereit Stand. 
Hunderte Besucher, Mitarbeiter und Angehörige  nutzten die Gelegenheit, und konnten im Blindenmobil  einen Eindruck gewinnen, wie es sich anfühlt, fast ohne  Sehkraft dem Alltag zu begegnen. 
Alltag ohne Sehkraft
Vor dem Eintritt in das Blindenmobil erhält hierzu jeder Teilnehmer eine Brille, die die Sehkraft bei  grauem Star im Endstadium simuliert. Die Sicht ist schemenhaft, man erkennt den Unterscheid zwischen hell und dunkel und kann ansonsten nur erahnen, was vor einem liegt.  Ausgestattet mit einem Taststock versuchten die Besucher so den Weg durch das Blindenmobil zu meistern. Verschiedene Bodenbeläge, eingebaute Treppen und Hindernisse machen dabei den kurzen Weg zur Herausforderung.
Am Ausgang des Mobils kann man daher betroffene Reaktionen beobachten, gepaart mit  Bewunderung und vor allem sichtlicher Erleichterung der Teilnehmer, wenn sie die Brillen wieder ablegen dürfen. 
„Man erhält einen guten und realistischen Eindruck vom Leben als Sehbehinderter. Ich kann mir jetzt vorstellen, wie schwer es sein muss, als Sehbehinderter den Alltag zu meistern  und bin sehr dankbar für meine Augen. So schlimm habe ich mir das nicht vorgestellt. Man muss es wirklich erlebt haben.“ So eine Besucherin am Ausgang des Blindenmobils. Menschen, für die Sehen normal ist, wurden in nur drei Minuten stark sensibilisiert für die Probleme und Herausforderungen, denen man sich als nicht sehender täglich stellen muss. Viele Teilnehmer suchten nach dem Parcours noch das Gespräch und nahmen vielfältige Informationen und Eindrücke mit nach Hause. 
Anlage
Vorschaubilder mit Bildnamen und Bildunterschriften

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Autors wieder, die nicht zwingend mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen muss.

Online gestellt von: Armin Joachim Gaul
Letzte Änderung: Di, 3. Sep. 2019 06:21

LC Laupheim lädt zum Schlosshoffest

Der Club hält mit diesem Fest einen engen Kontakt zur Bevölkerung, beantwortet viele Fragen zur Lions Idee und kann sich bei den vielen Spendern aus der Bürgerschaft bedanken.
Weiterlesen

LC Saarbrücken-Halberg spendet für Unwetter-Opfer

"In diesem Jahr haben wir uns für die Kleinblittersdorfer entschieden, da dort ganz viele Menschen von dem Unwetter Anfang Juni betroffen waren."
Weiterlesen

Sicherheit an 1. Stelle

Die Rettungshundestaffel Idsteiner Land freut sich über die großzügige Spende des ortsansässigen Lions Clubs, mit der ein Teil der rein ehrenamtlich arbeitenden Mitglieder mit Schutzhelmen ausgestattet werden konnten.
Weiterlesen

„Fahren, bis die Reifen durch sind!“

Präsident Dr. Helmschmied: „Gerade Kinder können wir nicht genug unterstützen“
Weiterlesen

LC Wetterau: Hilfe für das Kinder Palliativ-Team

Sommerfest des Präsidenten: „Feiern für den guten Zweck“
Weiterlesen

Weltweit Augenlicht retten

Lions Club Wedemark unterstützt DGFG Förderprojekte
Weiterlesen

Lions-Club Saalfeld unterstützt Liebhabertheater

Der Saalfelder Lions Club unterstützt seit vielen Jahren das Liebhabertheater Kochberg.
Weiterlesen

Lachen ist gesund: 63.000 Euro für Bremer Klinikclowns

Was machen die Clowns in einer Kinderklinik?
Weiterlesen

Benefiz-Lauf des LC Berlin-Glienicker Brücke

Bereits zum 16. Mal startete der Benefiz-Lauf des Lions Club Berlin - Glienicker Brücke von eben dieser Glienicker Brücke - dabei waren über 200 Teilnehmer.
Weiterlesen

Beste Stimmung – beste Erlöse beim Lions WANDATACH für den guten Zweck

Auf eine rundum gelungene Activity blicken die Frauen vom Lions Club Dortmund-Fluxa zurück. Dank der tatkräftigen und zuverlässigen Unterstützung der drei Leo Clubs aus Dortmund und Herdecke klappte die Organisation des Wandertages wie am Schnürchen. 
Weiterlesen

Cuxhaven/Malmö - Nordsee/Ostsee

Nicht nur die Weltmeere sind miteinander verbunden, nein, insbesondere durch sie auch die Menschen, die an und von ihnen leben.
Weiterlesen

Gäste des Hotel Mühlbach spenden 12.000 Euro

Drei Jahre lang spendeten die Gäste des Hotel Mühlbach in Bad Füssing bei der Abreise ein Euro für Kuno...
Weiterlesen

Trinkwasser für Menschen weltweit

Wasser bedeckt mehr als zwei Drittel der Erdoberfläche und macht unseren blauen Planeten bewohnbar. Doch gemessen am Gesamtvorrat ist die als Trinkwasser nutzbare Menge sehr gering und die Verfügbarkeit nicht überall gleich.
Weiterlesen

LC Kempen: Pakete für Kinder in der Mitte

60 Baby-Pakete hat der Lions Club Kempen „Thomas a Kempis" dem Kempener Hospital zum Heiligen Geist gespendet.
Weiterlesen

LC Eutin: Schloss in den Mai

Zum 5. Mal veranstalteten die Eutiner Lions am Vorabend des 1. Mai im Eutiner Schloss das Kultur-Highlight „Schloss in den Mai“.
Weiterlesen

Lionsfreund Karl Rothmüller seit 42 Jahren dabei

Am 10. März 2019 konnte Lionsfreund Karl Rothmüller, Mitglied im LC München seit 42 Jahren, seinen 95. Geburtstag feiern.
Weiterlesen

LC Alveslohe: 10. Bridge-Turnier

Auf Gut Kaden in Alveslohe fand das 10. Bridge-Turnier des Lions Clubs Alveslohe statt.
Weiterlesen

LC Melsungen und seine Mitglieder

Außergewöhnlich ist der Unterschied in der Zugehörigkeit zum LC Melsungen von Dr. Karl Wetekam und Dr. Karsten Heyner.
Weiterlesen

Beilngries Lions unterstützen krebskranke Kinder

Der Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder Ostbayern feiert sein 30-jähriges Bestehen.
Weiterlesen

LC Backnang: Löwen mit Herz für Kinder

Über höchst wohlgesonnenen Besuch durften sich gleich zwei Einrichtungen unter einem Dach in Backnang freuen. Im FamFutur-Gebäude des Kinder- und Jugendhilfevereins Backnang fanden sich Vertreter des Backnanger Lionsclubs ein um eine erfreuliche Gesamtspende in Höhe von 2.500 Euro zu übergeben. 
Weiterlesen