Anmelden

Positive Effekte durch WaSH

Der Schwerpunkt der Lions-Förderung liegt auf WaSH-Projekten (Wasser und Sanitärhygiene), die die Menschen über die reine Versorgung mit trinkbarem Wasser hinaus in Wassermanagement schulen und für einen bewussteren Umgang mit Wasser und Hygiene sensibilisieren. Dadurch wird die allgemeine Gesundheitssituation verbessert, für Frauen und Kinder, die häufig für die Wasserbeschaffung zuständig sind, bleibt mehr Zeit für andere Dinge, wie zum Beispiel den Schulbesuch. Der Einsatz von Wasserfilter PAUL erfolgt in solchen Projekten meist in Form einer „PAUL-Station“, bei der der Filter als stationäre Einheit für die Wasserfilterung an einen Hochtank angeschlossen und damit zu einem wichtigen Bestandteil eines WaSH-Projekts wird. Wassermanagement umfasst auch die nachhaltige Nutzung von Abwasser, zum Beispiel in der Landwirtschaft, so dass die „Wasser ist Leben“-Projekte auch einen wichtigen Beitrag zur Ernährungssicherung leisten können. 

Lesen Sie hier mehr zu aktuellen „Wasser ist Leben“-Projekten der Lions: -->Hier

Lesen Sie mehr zur Arbeit der europäischen WaSH-Arbeitsgruppe in diesem LION-Artikel: -->Hier

Positive Effekte durch WaSH

Positive Effekte durch WaSH Lions setzen sich für sauberes Wasser ein und fördern weltweit nachhaltige Wasserprojekte. ...

Kongress der Deutschen Lions 2020

Wir sehen uns in Bremen! Kongress der Deutschen Lions 2020 ...

Wer sind die Lions?

Wer sind die Lions? ...

Lions für Europa

Grundsatzerklärung des Governorrats MD 111 Deutschland Lions für Europa Die Förderung des Friedens und der...

Der Einsatz von Cookies bietet Ihnen die Möglichkeit der uneingeschränkten Nutzung unserer Website. Mithilfe von Cookies wird Ihr Besuch auf unserer Website so komfortabel wie möglich gestaltet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.