Weitere Links

„point it - Language kit for refugees“
Das Bildwörterbuch enthält 1.200, großenteils beschriftete Gegenstände, auf die man deuten kann, um sich verständlich zu machen. Die Beschriftung soll Flüchtlingen ermöglichen, sich auch ohne fremde Hilfe spielerisch einen ersten Wortschatz anzueignen. Die Preise für das kompakte Taschenbuch sind ab 1,60 Euro gestaffelt. Bestellungen bitte beim Verein TAVIR, E-Mail: bestellung@tavir-ravensburg.de

„Leben in Deutschland – spielend integrieren“
Bei dem Gesellschaftsspiel (kuratiert von „RefugeesWelcome“) geht es darum, durch unmittelbare Anschauung den Geflüchteten eine direkte Integrationshilfe zu bieten. Weitere Informationen: https://www.startnext.com/lid-spiel

„Komm rein!“
Der Langenscheidt Verlag hat in Zusammenarbeit mit der DaF-Lehrerin Gunhild Brössler den Sprachkurs „Komm rein!“ entwickelt. Der Kurs umfasst ein Lehrbuch, ein Begleitheft mit Kopiervorlagen für den Unterricht sowie eine Lehrerhandreichung mit Tipps zur Unterrichtsgestaltung. Das Begleitheft dient als individuelles und bebildertes Glossar zum Übersetzen der Wörter und Sätze in die Herkunftssprache. Weitere Informationen: https://www.langenscheidt.de/Langenscheidt-Komm-rein-Sprachkurs-mit-Buch-und-
Begleitheft-Lehrerhandreichung-als-Download/978-3-468-48970-9

Wege in die Hochschule
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) engagieren sich für eine schnelle Integration und unterstützen daher junge Talente, die als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, auf dem Weg in ein Studium: Sie können künftig kostenfrei einen Studierfähigkeitstest ablegen und ihre Bewerbungen für Studienplätze einreichen. Die Gebühren für den Test für ausländische Studierende (TestAS) und für das Prüfverfahren durch die Servicestelle uni-assist werden vom DAAD aus Mitteln des BMBF übernommen. Durch die Verfahren wird geklärt, ob der jeweilige Flüchtling eine Chance auf Hochschulzulassung hat. https://www.bmbf.de/de/fluechtlinge-auf-dem-weg-an-die-hochschule-unterstuetzen-2760.html