Zum Inhalt wechseln
Zurück

Ehrung für Klaus Tang

Ehrung für Klaus Tang

In seiner 30-jährigen Tätigkeit bei Lions hatte Klaus Tang verschiedene Ehrenämter und Funktionen inne.1984 war er Gründungsmitglied des Lions Clubs Rhein-Wied, der seit seinem Bestehen Spendengelder in Höhe von ca.einer Million Euro einwerben konnte. Von 2008 bis 2009 war er als erster Deutscher Leiter der Ausbildung aller Distrikt-Governors weltweit sowie Berater des Internationalen Vorstands. Von 2011 bis 2013 war  Tang Internationaler Direktors des Lions Club International. Ein Projekt, das ihm besonders am Herzen liegt, ist das Friedensdorf in Oberhausen. Lions unterstützten das Rehabilitationscamp für versehrte Kinder und Jugendliche aus Krisenregionen mit über 1,5 Millionen Euro. Aktuell ist er mit dem Ausbau der Zusammenarbeit zwischen den deutschen Lions Clubs und der UNO-Flüchtlingshilfe betraut.