Zum Inhalt wechseln

Lions und UN Global Compact

2008 unterzeichneten der Präsident von Lions International und der Leiter von UN Global Compact im UN-Hauptquartier in New York eine Absichtserklärung. Es wurde vereinbart, dass die Lions drei UN Global Compact-Projekte durchführen werden, um die Umsetzung der UN Millennium-Entwicklungsziele zu unterstützen. Jeweils ein Projekt findet in Afrika, Asien und Lateinamerika statt.

Die acht „Millennium-Entwicklungsziele" sind:

  • Bekämpfung von extremer Armut und Hunger
  • Vollständige Primarschulbildung für alle Jungen und Mädchen
  • Förderung der Gleichstellung der Geschlechter und Stärkung der Rolle der Frauen
  • Reduzierung der Kindersterblichkeit
  • Verbesserung der Gesundheitsversorgung von Müttern
  • Bekämpfung von HIV/AIDS, Malaria und anderen schweren Krankheiten
  • Ökologische Nachhaltigkeit und besserer Umweltschutz
  • Aufbau einer globalen Entwicklungspartnerschaft

Alle Lions-Clubs werden dazu ermutigt, Projekte umzusetzen, die im Dienste dieser humanitären Zielsetzungen stehen.