Zum Inhalt wechseln

Der Distrikt Verfügungsfond

Bei dem Distrikt Verfügungsfonds handelt es sich um die Solidarkasse der Clubs des Distrikts 111 BS die zur Unterstützung von besonderen/größeren Activities von Clubs des Distrikts 111 BS verwendet wird. Der Distrikt Verfügungsfonds ist demzufolge kein "übergeordneter Umlagetopf". Aus dem Distrikt Verfügungsfonds werden ausnahmslos unmittelbare Club Activities unterstützt. 

Es handelt sich bei diesen Mitteln um Gelder, die von den Clubs durch die jährliche Umlage von derzeit € 9 pro Mitglied aufgebracht werden und in vollem Umfang den Clubs des Distrikts zur Verfügung stehen. 

Die Distrikt Versammlung am 05. April 2003 hat beschlossen, dass der Distrikt 111 BS mit Wirkung zum 30.06.2003 aus dem Hilfswerk der Deutschen Lions austritt. Der Distrikt Verfügungsfonds (DVF) wird deshalb seit dem 01.07.2003 unentgeltlich beim Lions-Hilfswerk Bayern Süd e.V. als Club-Sondervermögen verwaltet. 

Auf die beigefügten Richtlinien (login notwendig) zum Distrikt Verfügungsfonds wird verwiesen. Die Auswahl der Projekte liegt ausschließlich beim antragstellenden Club (Club-Autonomie). 

Anträge für Zuschüsse sind auf dem beigefügten Formblatt (login notwendig) an den Activity-Beauftragten des Distrikts 111 BS zu richten, der mit dem Distrikt Governor die Höhe des Zuschusses richtliniengemäß festsetzt. 

Der genehmigte Antrag geht an das Lions-Hilfswerk Bayern Süd e.V., das für den Distrikt die Abwicklung mit dem Club durchführt.