Anmelden
11.09.2019 Großer Zahltag bei den Lions

Der Lions Club Ingolstadt "Auf der Schanz" verteilt die Erlöse aus dem „Schanzer Entenrennen 2019“ 11.09.2019 Großer Zahltag bei den Lions

Vertreter der jeweiligen Institutionen nahmen mit Freude Ihre Schecks entgegen: (v.l.) Frau Kreuzberger, Frau Metzger, Herr Rusch, Frau Rusch, Prof. Dr. med. Schuld, Frau Hiller Seitz und Präsident Maximilian Kuttenreich.

„Eine kleine SpENDTE für einen guten Zweck“! Unter diesem Motto startete der Lions Club Ingolstadt „Auf der Schanz“ im vergangenen Sommer sein 6. Schanzer Entenrennen, wie immer eingebettet in das „Fest der Kulturen.“

Was die kleine „SpENDTE“ für den Einzelnen ist, ergibt dann im Gesamten eine tolle Somme. „Ich bin begeistert und sehr stolz auf alle Ingolstädter so der amtierende Präsident Maximilian Kuttenreich, bei der Scheckübergabe. „Trotz der notwendigen außerordentlichen Ausgaben in diesem Jahr, konnten wir eine stolze Summe von 12.000 € einfahren die wir gerne wieder an die Region zurückgeben“ so Kuttenreich weiter.

Spendenempfänger zu 3 gleichen Teilen von je 4.000 € waren in diesem Jahr der Förderverein der chirurgischen Kinderstation im Klinikum Ingolstadt „Morgentau Kinder e.V.“, der Verein „Jugendhilfe Region 10 e.V.“ und das Projekt „Kunstzentrum Besondere Menschen“.

Im Rahmen eines kleinen Feierabends dankte Kuttenreich allen Clubmitgliedern, die sich mit vollem Engagement eingebracht haben und so Ihren Beitrag zu dem schönen Erfolg geleistet haben und schon wieder mitten in den Vorbereitungen für das Entenrennen im nächsten Jahr stecken.

Mittlerweile hat das Entenrennen seine eigene Homepage unter: www.schanzer-entenrennen.de. So kann man sich jetzt das ganze Jahr über informieren oder sich eine Ente für das nächste Rennen sichern

Distrikt-Governor

Werner Netzel
Grußwort

Diabetes

Kontaktaufnahme

Sie haben Interesse an Lions?! Jetzt Kontakt aufnehmen

100 Jahre Lions

Welcome Leo

Lions Clubs mit "Leo Welcome"-Logo auf Ihrer Homepage freuen sich über interessierte Leos!