Anmelden

Hilfsaktionen der deutsche Lions Im Distrikt, in Deutschland, weltweit ...

Erbebenhilfe für Ecuador - April 2016

Am Samstag, dem 16. April bebte die Erde in Ecuador mit einer Stärke von 7,8 und hinterließ entlang der Pazifikküste des Andenstaates eine Spur der Verwüstung. Das Epizentrum lag zwischen Pedernales, einem Ort von rund 60.000 Einwohnern und dem Fischerdorf Cojimies.

In Pederales sind 80 Prozent der Gebäude sowie Wasserleitungen, Strom- und Telefonverbindungen zerstört. Der Deutsche Egon Zillekens, bis vor wenigen Jahren Pfarrer in Santo Domingo de los Tsáchilas und mit dem Lions-Club Laacher See freundschaftlich verbunden, hielt sich bis wenige Tage vor dem Erdbeben exakt am Epizentrum auf. Santo Domingo de los Tsáchilas entwicklet sich derzeit zum Hauptziel der Flüchtenden. Es liegt ca. 120 km entfernt vom Epizentrum landeinwärts. Viele Hilfsmaßnahmen werden derzeit von dort organisiert.

Auf der Distriktversammlung in Saarbrücken gab Pfarrer Zillekens aus erster Hand einen erschütternden Bericht seiner ehemaligen Mitarbeiter und Freunde über die Situation vor Ort ab. Die beiliegenden Fotos und der Bericht lassen das Ausmaß und die Not erahnen.

Der Lions-Club Laacher See ruft alle Clubs des Distrikts auf, den Menschen in Ecuador zu helfen. "Die direkte Verbindung unseres Clubs in das Krisengebiet stellt sicher, dass jeder gespendete Cent sein Ziel erreicht und sinnvoll eingesetzt wird." erklärt der Vorsitzende des Hilfwerks des Clubs Dr. Carsten René Beul.

Spenden werden erbeten an:

Lions-Hilfe Laacher See e.V.
Stichwort Ecuador
IBAN: DE64 5745 0120 0000 2055 59
BIC: MALADE51NWD

Am Rande der gleichen Veranstaltung sicherte auch Barbara Götze, Vorstandssprecherin des Hilfswerks der Deutschen Lions (HDL), zeitnahe Hilfe für Ecuador zu. So wird u.a. der Einsatz der mobilen Wasseraufbereitungsgeräte PAUL vorbereitet. Spenden für Ecuador können auch mit dem Stichwort "Erdbeben Ecuador" auf das bekannte Konto des HDL eingezahlt werden.

Rückblick

 

Lions-Hilfe für die Philippinen!

Über das "Hilfswerk der Deutschen Lions" (HDL) organisieren die Lions Clubs und Distrikte in Deutschland unbürokratisch und effektiv Hilfe für die vom Taifun Haiyan betroffenen Menschen auf den Philippinen.

Weitere Informationen sowie Hinweise, wie Sie uns dabei unterstützen können finden Sie auf folgenden Webseiten des HDL:

Webseiten: Lions-Hilfe für die Philippinen

Spendenaufruf mit Angaben zum Spendenkonto:
Lions-Hilfe für die Philippinen - Brief der deutschen Lions 

 

RTL-Spendenmarathon 2013 - "Lichtblicke für Kinder in Simbabwe"

Alle Informationen zur der aktuellen Spendenaktion im Rahmen des RTL-Spendenmarathons 2013 finden Sie auf den Begleitseiten des Hilfswerk deutscher Lions (HDL).

Die Abschlußsendung findet am 21.11.2013 statt. Unsere Aktionspaten in diesem Jahr sind Rosi Mittermaier und Christian Neureuther.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitmachen und uns unterstützen, den Kindern in Simbabwe zu helfen!

Webseiten: RTL-Spendenmarathon 2013 - "Lichtblicke für Kinder in Simbabwe"

Rückblick

 

Hilfsaktion Hochwasserkatastrophe 2013 in Deutschland - Lions helfen!

Über das "Hilfswerk der Deutschen Lions" (HDL) organisieren die Lions Clubs und Distrikte in Deutschland unbürokratisch und effektiv Hilfe für die von der aktuelle Hochwasserflut betroffenen Menschen in Deutschland.

Weitere Informationen sowie Hinweise, wie Sie uns dabei unterstützen können finden Sie auf folgenden Webseiten des HDL:

Webseiten: Hochwasserkatastrophe in Deutschland - Lions helfen!

 

RTL-Spendenmarathon 2012 - "Lichtblicke für Kinder in Togo"

 Alle Informationen zur erfolgreichen Spendenaktion im Rahmen des RTL-Spendenmarathons 2012 finden Sie auf den Begleitseiten des HDL. Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns unterstützt haben!

Webseiten: RTL-Spendenmarathon 2012 - "Lichtblicke für Kinder in Togo"