Anmelden

Distrikt 111 Nord Motto des Lionsjahres 2014/2015

Lutz Baastrup DG 2014/2015

Bei einem jährlichen Spendenaufkommen von bis zu 30 Millionen Euro allein in Deutschland – ganz zu schweigen von den hunderttausenden von Arbeitsstunden – haben wir auch allen Grund dazu stolz zu sein. Es ist toll, es ist groß­artig, dieser weltweiten Organisation anzugehören. Sprechen Sie darüber in Ihrem Club aber auch mit Nicht-Lions. Wir sind gerade bei uns in Deutsch­land oftmals viel zu bescheiden. Joe Preston würde sagen: „Let’s roar like a Lion“ – Lasst uns wie die Löwen brüllen.

Wer sich aber nach außen gut vermarktet, der ge­winnt auch neue Mitglieder, und da bin ich dann wieder bei Past International President Al Brandel: Ein neues Mitglied bedeutet zwei Hände mehr, die anpacken und Bedürftigen helfen. Wir werben in diesem Lionsjahr in zwei Punkten für Ihre Unterstützung:

  • Lions internationale Jugendcamps
  • Hilfe für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Vor allem aber haben Sie Freude, ein Lion zu sein, und geben Sie diese Freude weiter.

Mein Motto: Füreinander, Miteinander – Allen Menschen eine Hilfe!

 

Das ist ein Auszug aus meiner Begrüßung zum Beginn des Lionsjahres 2014/2015. Rückblickend möchte ich nur ein paar besondere Ereignisse in dem Jahr hervorheben:

Einer meiner ersten Club-Besuche führte mich zum LC Kaltenkirchen, der mir voller Begeisterung von seinem inklusiven Kegelabend mit Menschen von der Lebenshilfe berichtete. Die Idee dazu kam aufgrund meines Aufrufes an die Präsidenten, mal etwas für und mit Menschen mit Behinderungen zu tun. Ich bin heute noch dankbar für alle Clubs, die sich dessen angenommen haben.

Ohnehin die vielen Club-Besuche und die Begeisterung der Lionsfreunde in Ihrer Gemeinde Gutes zu tun mit innovativen und spannenden Projekten. Danke für die immer freundliche Aufnahme.

Der Auftritt von „Winnetou“ auf der 2. Distriktversammlung in Buchholz/Nordheide, der jedem Gewinner der Friedensplakatwettbewerbe einen Gutschein für die Karl-May-Festspiele übergab.

Der Auftritt der „Living Music Box“ von der Evangelischen Stiftung Alsterdorf, die uns kräftig einheizten zur Mittagspause und danach „Life is Life“.

Ich danke allen Lions, die mir dieses Jahr ermöglicht haben und die mich auf dem Weg und in dem Jahr begleitet haben. Danke für Euer stetes Engagement!

 

Lutz Baastrup

Distrikt-Governor 2014/2015

 

______________________________________________________________________________________________

Mitgliederzeitschrift und Informationsquellen Lionsjahr 2014/2015

Mitgliederzeitschrift Lions Nord

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im internen Bereich finden Lions-Mitglieder unseres Distrikts 111 Nord