Anmelden

Lions Clubs helfen Jugendaustausch – eine starke Aktivität

WIR HELFEN – Jugendaustausch around the world

Die Erfahrungen mit Sitten und Gebräuchen beim Familienaufenthalt im Gastland prägen die Jugendlichen für ihr weiteres Leben. Es macht sie zumeist toleranter gegenüber anderen Kulturen und Hautfarben, auch später nach Rückkehr in ihr Heimatland.

 

Deshalb fördern Lions Clubs seit mehr als 50 Jahren den Jugendaustausch auf der ganzen Welt.

 

 

LIONS CLUBS HELFEN DABEI, IN DEM

 

Lions Clubs laden möglichst jedes Jahr einen oder mehrere junge Menschen ein, an einem Jugendcamp oder einem Familienaufenthalt im Ausland teilzunehmen. Häufig werden Einladungen zur Teilnahme ausgesprochen, weil sich die Personen in ihren sozialen Umgebungen besonders hervorgetan haben: Streitschlichter an ihrer Schule, gute sportliche Leistung, Mitglied im Jugendparlament, soziales Engagement, Führungsposition in einem Jugendverband (z.B. DRK, Pfadfinder, Jugendfeuerwehr) und vieles mehr. Andere Lions Clubs sprechen gezielt sozial benachteiligte Jugendliche an, die auf andere Art und Weise gar keine Reise ins Ausland unternehmen könnten, oder sie ermöglichen Geschwistern oder Kindern von Erkrankten auf diesem Wege ein paar Wochen in einem anderen Umfeld zu leben.

Verbunden mit dieser Einladung geht nicht selten das Angebot des örtlichen Lions Clubs einher, sich als Sponsor an den Kosten (Reisekosten, Taschengeld und Versicherungen) zu beteiligen. Bei der Teilnahme an einem europäischen Youth Camp liegen diese im Allgemeinen unter 1.000 Euro pro Person. Bis auf weiteres übernimmt der Distrikt 111 Nord für junge Menschen aus unserer Region einen Kostenanteil bis zu 500 Euro pro Einzelfall, maximal in gleicher Höhe wie der sponsernde Lions Clubs.

Weitere Informationen entnehmen interessierte Lions Clubs bitte dem Leitfaden Activity „Jugendaustausch: Camps – Outgoing“ des HDL. Ergänzende Fragen beantwortet gerne unsere Kabinettsbeauftragte.

 

Ansprechpartnerin im Distrikt 111 Nord

Kabinettsbeauftragte für Jugendaustausch / Jugendcamps

Susanne Lasch

Kontakt: kja(at)111n.de