Anmelden

Informationen zum Jugendaustausch Incoming

In Deutschland heißen wir jährlich etwa 200 junge Gäste aus rund 50 Ländern der Welt willkommen. In der Regel geht dem eigentlichen Jugendcamp ein ein- bis zweiwöchiger Aufenthalt in einer Gastfamilie voraus, wo die Jugendlichen den „German way of life“ hautnah erleben. Eigentlich ist es eine Selbstverständlichkeit, dass Jugendliche, die an einem Lions-Youth-Camp im Ausland teilgenommen hatten, im Gegenzug einen Gast eines deutschen Jugendcamps vorübergehend in ihrer Familie aufnehmen. Die daraus entstehenden Verbindungen und Freundschaften halten häufig lebenslang. Auch andere Gasteltern werden immer gesucht.

Alle zwei Jahre veranstalten die Lions im Distrikt 111 Nord ein internationales Jugendcamp in einer Region zwischen Flensburg und Lüneburg/Buchholz. 25 junge Menschen aus verschiedenen Nationen werden eingeladen, unsere Landschaft und Kultur kennenzulernen, Eindrücke über unsere Politik und Wirtschaft mitzunehmen sowie vor allem Kontakte zu Menschen von hier und aus aller Welt zu knüpfen. Hierbei unterstützen die Lions Clubs vor Ort das Organisationsteams durch Gestaltung und Finanzierung einzelner Programmpunkte.

Werfen Sie einen Blick in das Tagebuch des letzten Jugendcamps „Moin, moin, just join“, das vom 16.07. bis 06.08.2017 im nördlichen Schleswig-Holstein stattfand.

Lesen Sie, wie die Lions Clubs helfen können, dem internationalen Lions-Jugendaustausch sowie den LEOS bei der Durchführung des LEO-Blindencamps.

Unser nächstes Youth Camp im Norden werden wir im Sommer 2019 anbieten.