Anmelden

Sehkraft Lichtblicke für Kinder in Kamerun

Die Spendenaktion 2018 war für Kamerun. 2019 geht es um Tansania!

Im Zuge der jährlichen Projekte werden mit diesem Geld Augenkliniken in Ländern gebaut bzw. erweitert, in denen sich die meisten Bewohner eine medizinische Behandlung oder Vorsorgeuntersuchung gar nicht leisten können. Außerdem wird das dortige medizinische Personal aus- bzw. weitergebildet.

Denn rund 80 Prozent der Sehbehinderungen könnten durch Vorsorge, rechtzeitige Behandlung, Operationen sowie Rehabilitation vermieden werden. Und ein gutes Sehvermögen ist wiederum ein wichtiger Schlüssel zur Bildung. Dies gilt besonders in ärmeren Ländern der Welt, in denen der Zugang zur Bildung sowieso schon erschwert ist.

Bisher konnten auf diesem Weg Lichtblicke in Brasilien, Togo, Simbabwe, Sambia, Benin, Sierra Leone, Kamerun sowie in der Republik Elfenbeinküste geschaffen werden.

Die Spendenaktion 2019 ist für Tansania!

Die deutschen Lions werden eine Kinderaugenklinik in Mwanza am Viktoriasee im Norden Tansanias bauen.

Mit der diesjährigen Spendenaktion startet auch in Deutschland die weltweite Campaign 100, die das Ziel hat, innerhalb von drei Jahren 300 Millionen US-Dollar zu sammeln und 200 Millionen Menschen jährlich zu helfen. Jede Spende an das HDL mit dem Verwendungszweck „C100“ oder „Lichtblicke“ wird gleichzeitig als deutscher Beitrag zur Campaign 100 gewertet.

 

        

 

 

Lesen Sie mehr,

Denn auch Ihr Euro kann die Wirkung von bis zu drei Euro entfalten!

 

 

Ansprechpartner im Distrikt 111 Nord

Kabinettsbeauftragter für Sight-First

Karl-Heinz Esling

Kontakt: ksf(at)111n.de

 

 

 

Weitere Informationen über die Lions in Deutschland und ihr gemeinnütziges Hilfswerk erhalten Sie unter www.lions.de sowie www.lions-hilfswerk.de.