Zum Inhalt wechseln

Lions Young Ambassador Suche nach einem LIONS Jugendbotschafter

Sponsored by PSD Bank Kiel eG

Der Jugendbotschafter-Wettbewerb gibt jungen Menschen im Alter von 15 bis 18½ Jahren die Gelegenheit, über ihr Engage­ment und über die Projekte zu be­richten, die sie z.T. selbst entwickelt haben oder in denen sie mitarbeiten. Bei der Bewertung im Wettbewerb spielen nicht die Projekte an sich dann die entscheidende Rolle, sondern der junge Mensch selbst, seine Persönlichkeit, die Überzeugungskraft, mit der er das Pro­jekt vorstellt, also sein Ver­mögen, Zuhörer in seinen Bann zu ziehen.

Denn Ziel der Lions ist es, junge Menschen zu finden und zu fördern, die als „Botschafter“ nicht nur für ihre eigenen Projekte, sondern für ehrenamtliches Engagement allgemein in der Öffentlichkeit und in den Medien "werben".

Jugendliche, die die Freude und persönliche Erfüllung, die mit dieser Tätigkeit verbunden sind, auch anderen vermitteln, die sie überzeugen und motivieren können, dort zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird - diese jungen Menschen möchten wir unterstützen. Bei ihren Projekten und bei der Öffentlich­keitsarbeit, indem wir unsere Verbindungen zu Presse und Medien nut­zen oder aber auch vor Ort direkte Hilfe leisten.

Der nächste Wettbewerb in unserem Distrikt Nord findet am Freitag, den 16. März 2018 im Kieler Yacht Club statt und wird anschließend im Mai bundesweit und letztlich Ende Oktober europa­weit durchgeführt. Kosten für Unterbrin­gung und Fahrten der jugendlichen Teilnehmer tragen die Lions Clubs.

Die Entscheidungen im Wettbewerb treffen nicht Mitglieder eines Lions Clubs, sondern drei Juroren aus den Bereichen Wirtschaft, Pädagogik und Sozia­les, die keine Lions-Mitglieder sind.

Rebecca Gaefke, Teilnehmerin in 2012, beschreibt ihre Erfahrung so:

„Anfänglich war ich ziemlich verkrampft und unsicher. Die Jury war aber dann so was von nett und einfach nur interessiert an meinem Projekt, dass ich nach wenigen Minu­ten völlig entspannt und locker reden und Fragen beantworten konnte. Ich hab' mich fast wie unter Freunden gefühlt.“

 

 

Gibt's 'was zu gewinnen?

Klar! Zu gewinnen sind Preise von € 500,-  im Distriktwettbewerb, € 1.000,- auf Bundesebe­ne und € 3.500,- beim Europa-Wettbewerb, die zweckgebunden für das vorgestellte Projekt eingesetzt werden müssen.

Alle Teilnehmer können über den Kontakt mit den Lions ihr Wissen über das Ehrenamt und ehrenamtliche Organi­sationen vertiefen, wie sie arbeiten und wie man selbst seine Fähigkei­ten verbessern kann, andere Menschen für gemeinsame Hilfe zu ge­winnen.

Darüber hinaus berichtet die lokale und überregionale Presse über das jeweilige Siegerpro­jekt und den Sieger – ein nicht zu unterschätzender PR-Effekt für das Pro­jekt der Sieger.

 

Veljko Tomovic, Sieger des Wettbewerbs 2012 beschreibt das so (Zitat):

„Natürlich konnte ich für mein Projekt das Geld gut gebrauchen, das ich bei den Wett­bewerben gewonnen habe, aber als noch wichtiger hat sich der Kontakt zu Ihnen er­wiesen. Sie haben mir für mein Projekt tolle Tipps gegeben, Kontakte zu Presse und möglichen Sponsoren hergestellt und mich beim Projektverlauf betreut.“

 

Liv-Christin Hoffmann,
2016 unser Lions Young Ambassador im Distrikt 111-Nord,
beschreibt ihre Erfahrungen :
Herbst 2015. Mittwoch Nachmittag im Gymnasium Altenholz. Wir, eine Gruppe von Schülern, hatten gerade den wöchentlichen Deutschkurs für Flüchtlinge beendet, da sprach Frau Bülow, die betreuende Lehrkraft unserer Gruppe, mich an. Es gäbe einen Lions-Wettbewerb namens 'Young Ambassador’ und sie fragte mich, ob ich vielleicht Lust hätte, mich zu bewerben. Wenige Tage später sendete sie mir motivierend ein paar Links per Mail. Ich, der typische Mensch der jungen Generation, dachte mir: "Ja, das klingt interessant, aber bis zum Bewerbungsschluss im März dauert es noch eine lange Zeit… “ und schob das Schreiben der drei Bewerbungsaufsätze auf
Lesen Sie hier mehr ...

 

Wie kann man teilnehmen?

Ganz einfach - wer die Alterskriterien erfüllt, kann das Bewerbungs-Formular auf dieser Website downloaden und an die Jugendbotschafter-Beauftragte schicken:

Heide Adami-Dietz
Flensburger Straße 63a
24106 Kiel
Mobil: 0160-8139360
Mail: kjb(at)111n.de

Ende der Bewerbungsfrist für den Wettbewerb im Distrikt Nord ist der 01. März 2018.

Weitere Informationen zum Jugendbotschafter und zum Wettbewerb auf Bundesebene gibt es hier !

Downloads : 

   -  Informationen und Bewerbungsformular

   -  Teilnehmer und Projekte 2016
   -  Teilnehmer und Projekte der Deutschen Wettbewerbe 2009 - 2015