Anmelden

Lions Musikpreis 2019 Klassische Gitarre

Gewinner: Kamil Szymanski

Am 2. März 2019 hat der diesjährige Lions Musikpreis mit einem Qualifikationsentscheid stattgefunden. Der 21 jährige Kamil Szymanski aus Bremen konnte mit seinem Vorspiel von Pflicht.- und Wahlstücken die Jury überzeugen und erhielt eine Weiterleitung zum Bundesentscheid nach Kiel. Dort wird er am 31. Mai d.J. den Distrikt NB im Rahmen des dortigen KDL vertreten und mit weiteren musikalischen Talenten aus dem Multidistrikt auftreten.

Wer es nicht nach Kiel schafft, hat die Gelegenheit Kamil auf der kommenden DV in Cuxhaven am 27. April zu erleben.

 

Bild unten: DG Helmuth Zander gratuliert dem Gewinner

von Links: KMW Katja Lüddecke, DG Helmuth Zander, Kamil Szymanski

 

Klassische Gitarre 25. Lions-Musikpreis im Distrikt 111 Niedersachsen-Bremen

Musikschule Bremen – Zweigstelle Bremen-Nord
Friedrich-Humbert-Straße 121-131
28759 Bremen
Sonnabend, den 2. März 2019
Öffentliches Konzert um 16 Uhr
Eintritt frei

Preisgelder:
1. Preis: € 1.000, 2. Preis: € 750, 3. Preis: € 500,-
und Sonderpreis der Bremer Lions Clubs


Die/Der Erstplatzierte qualifiziert sich für die Teilnahme am
Bundesmusikpreis der Deutschen Lions in Kiel


Nähere Informationen:
kmw@lions-111nb.de
und www.lions-musikpreis.de

Anmeldeschluss: 17. Februar 2019

LIONS Musikpreis

Mit dem Ziel, junge talentiert Musiker zu fördern, wird der „Lions Musikpreis“ jährlich auf derzeit drei verschiedenen Ebenen ausgetragen:

- Auf der Ebene des Distrikts wird als erste Vorauswahl der „Lions Distrikt Musikpreis“ veranstaltet

- Auf der Ebene des Multi Distrikts wird der „Lions Multi Distrikt Musikpreis“ veranstaltet

- Auf europäischer Ebene wird die „Lions European Musical Competion Thomas Kuti“ im Rahmen des jährlichen Europa Forums der europäischen Lions veranstaltet

Jeder Lions Club im Distrikt 111 NB darf Kandidaten* für den Vorentscheid benennen und die Patenschaft übernehmen.

Voraussetzung:          

- Kandidaten dürfen nicht älter als 24 Jahre sein, Stichtag ist der 1. Januar des Wettbewerbjahres im Distrikt

- Kandidaten müssen im Gebiet des Distrikts wohnen oder die Schule besuchen oder studieren und mindestens fünf Jahre in Deutschland gemeldet sein, bezogen auf den 1. Januar des Wettbewerbjahres.

Die Lions Club Patenschaft beinhaltet die Übernahme der Fahrtkosten zum Distrikt Wettbewerb für den Kandidaten, bei Begleitung eines Korrepetitors ebenfalls die Fahrtkosten und eine Gage je Stück. Wünschenswert ist die Begleitung zum Wettbewerb durch ein oder mehrere Lions Club Mitglieder.

Als Preise werden ausgesetzt:           1. Preis: € 1000,--

                                                           2. Preis: €   750,--

                                                           3. Preis: €   500,--

Eine kompetente Jury fällt ihr Urteil aufgrund des Vorspiels eines Pflichtstücks und gegebenenfalls Wahlstücks, unter Berücksichtigung der technischen Präzision, die musikalische Interpretation, das Verstehen des Musikstückes und die Überzeugungskraft der künstlerischen Ausführung.

Der Erstplatzierte erhält die Weiterleitung zum Multi Distrikt Lions Musikwettbewerb.

*Bei allen geschriebenen männlichen grammatischen Endungen sind die weiblichen sinngemäß zu ergänzen.

Beauftragte

Katja Lüddecke

LC Auguste Kirchhoff

kjm(at)lions-111nb.de