Anmelden

Lions Quest

Was ist Lions-Quest „Erwachsen werden“? 
Im Mittelpunkt von Lions-Quest „Erwachsen werden“ steht die Förderung sozialer Kompetenzen junger Menschen in der Schule. Das Programm will 10- bis 15jährige Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen,

  • ihr Selbstvertrauen und ihre kommunikativen Fähigkeiten zu stärken,
  • Kontakte und Beziehungen aufzubauen und zu pflegen,
  • Konflikt- und Risikosituationen in ihrem Alltag zu bewältigen,
  • für Probleme, die gerade die Pubertät gehäuft mit sich bringt, konstruktive Lösungen zu finden und
  • ein eigenes Wertesystem aufzubauen.

Damit ordnet sich das Konzept in den Ansatz der „Lebenskompetenz-Erziehung“ ein, dem von der aktuellen Forschung die größten Erfolgsaussichten bei der Prävention (selbst-)zerstörerischer Verhaltensweisen zugesprochen werden, siehe auch www.lions-quest.de.

Unser Distrikt 111-NB bietet für Einführung und Umsetzung des Programms an den Schulen in Niedersachsen und Bremen Einführungs- und Aufbauseminare für Lehrerinnen und Lehrer an. Diese werden von ausgebildeten Trainerinnen und Trainern durchgeführt. Zusätzlich stellt das Land Niedersachsen für eine erfolgreiche Implementierung an den Schulen Lehrerinnen und Lehrer als sogenannte Prozessmoderatoren zur Verfügung, die den Schulen vor Ort bei der Umsetzung helfen.

So können Sie an einem Seminar teilnehmen!
Lehrerinnen und Lehrer in Niedersachsen melden sich online an über die Veranstaltungsdatenbank („vedab“) im Niedersächsischen Bildungsserver („nibis“):http://vedab.nibis.de.

Lehrerinnen und Lehrer in Bremen wenden sich an Herrn Paul Benteler, Lions Club Bremen-Lesmona, fam.benteler@web.de.
Lehrerinnen und Lehrer in Bremerhaven wenden sich an das Lehrerfortbildungsinstitut Bremerhaven („LFI“), http://www.lfi-bremerhaven.de, Tel. 0471-3913621.
Die aktuellen Seminartermine für ganz Deutschland finden Sie direkt unter www.lions-quest.de/?id=955.

Wie viel kostet die Teilnahme an einem Lions-Quest-Seminar?
Das Hilfswerk der Deutschen Lions e. V. erhebt als Inhaber der Verbreitungsrechte des Programms für die Teilnahme Gebühren. Diese betragen im Distrikt 111-NB bei mindestens 25 Teilnehmern

 pro Teilnehmer

 Einführungsseminar

 Aufbauseminar

 in Niedersachsen

 175 Euro

 131 Euro

 in Bremen/Bremerhaven

 200 Euro

 131 Euro


Einführung und Umsetzung der Seminare werden von örtlichen Lions Clubs organisatorisch und finanziell unterstützt. In der Regel bezahlen die Teilnehmer 50 Euro und die umliegenden Lions Clubs kommen nach Absprache für den Restbetrag auf. Kosten für Anreise, Unterbringung und Verpflegung während des Seminars sind extra zu zahlen. Die unterschiedlichen Gebühren zwischen den Bundesländern beruhen auf einer Kostenbeteiligung des Landes Niedersachsen.

 

Lions-Quest-Qualitätssiegel
Die Lions Clubs verleihen bei erfolgreicher Umsetzung des Programms Lions-Quest „Erwachsen werden“ ein Qualitätssiegel. Nach Entscheidung einer unabhängigen Jury wird dieses für eine Dauer von jeweils drei Jahren verliehen.
Die Ausschreibungen für das Qualitätssiegel werden im Niedersächsischen Schulverwaltungsblatt zu Beginn eines jeden Kalenderjahres veröffentlicht. Schulen im Bundesland Bremen wenden sich an Herrn Paul Benteler (Adresse s.o.). Die allgemeinen Bewerbungsunterlagen können hier heruntergeladen werden.

 

Was ist Lions-Quest „Erwachsen handeln“?

Das Programm Lions-Quest „Erwachsen handeln“ ist eine Erweiterung des seit 1996 erfolgreich in Deutschland etablierten Lebenskompetenzprogramms Lions-Quest „Erwachsen werden“ für 15 – 21jährige. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Entwicklung und Förderung allgemeiner Lebenskompetenzen für den Übergang von der Schule in den Beruf sowie die Förderung von Demokratiefähigkeit und gesellschaftlichem Engagement. Es richtet sich über Fortbildungsprogramme an Lehrkräfte aller Schulformen sowie an Ausbilder und Beschäftigte in der außerschulischen Jugendarbeit/-bildung, siehe auch www.lions-quest.de.
 

Organisatorisches zu Lions-Quest „Erwachsen handeln“

Im Lions-Jahr 2014/15 haben ausgebildete Trainer die ersten Seminare Lions-Quest „Erwachsen handeln“ in den Distrikten 111-NH und 111-NW durchgeführt. Ich würde mich freuen, wenn das Programm auch in unserem Distrikt 111-NB positiv aufgenommen und begleitet würde. Die Seminargebühren betragen einheitlich 200 Euro.
 

Koordination von Lions-Quest im Lions-Distrikt Niedersachsen-Bremen
Bei allen Fragen zu Lions-Quest wenden Sie sich bitte an Frau Jutta Grün, Lions Club Osterholz, klq(at)lions-111nb.de. Ausgenommen ist der außerschulische Bereich, der direkt vom Hilfswerk der Deutschen Lions e.V. über www.lions-quest.de betreut wird.

Beauftragte



Ursula Reimers
LC Syke-Hunte-Weser
klq(at)lions-111nb.de