Anmelden

Was ist Lions-Quest „Erwachsen werden“?

Im Mittelpunkt von Lions-Quest „Erwachsen werden“ steht die Förderung sozialer Kompetenzen junger Menschen in der Schule. Das Programm will 10- bis 15jährige Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen,
  • ihr Selbstvertrauen und ihre kommunikativen Fähigkeiten zu stärken,
  • Kontakte und Beziehungen aufzubauen und zu pflegen,
  • Konflikt- und Risikosituationen in ihrem Alltag zu bewältigen,
  • für Probleme, die gerade die Pubertät gehäuft mit sich bringt, konstruktive Lösungen zu finden und
  • ein eigenes Wertesystem aufzubauen.

Beauftragte unseres Distrikts für Lions-Quest

 

 

 

 

 

Roswitha Hermanns-Zilse
LC Leer-Evenburg
E-Mail: klq(at)lions-111nw.de

Damit ordnet sich das Konzept in den Ansatz der „Lebenskompetenz-Erziehung“ ein, dem von der aktuellen Forschung die größten Erfolgsaussichten bei der Prävention (selbst-)zerstörerischer Verhaltensweisen zugesprochen werden.

Unser Distrikt 111-NB bietet für Einführung und Umsetzung des Programms an den Schulen in Niedersachsen und Bremen Einführungs- und Aufbauseminare für Lehrerinnen und Lehrer an. Diese werden von ausgebildeten Trainerinnen und Trainern durchgeführt. Zusätzlich stellt das Land Niedersachsen für eine erfolgreiche Implementierung an den Schulen Lehrerinnen und Lehrer als sogenannte Prozessmoderatoren zur Verfügung, die den Schulen vor Ort bei der Umsetzung helfen.