Anmelden

K-LJA Heinz Brommundt Jugendaustausch RN-RS

K-LJA Heinz Brommundt

Seit 5 Jahren Jahren setzt sich Heinz Brommundt als Beauftragter (K-LJA) mit Erfolg für den Lionsjugendaustausch ein. In den letzten Jahren konnten deutlich mehr Jugendliche in die Camps vermittelt werden. Auch der langfristige Jugendaustausch konnte deutlich vorangebracht werden.
Der Distrikt fördert ausserdem Jugendliche, die von Clubs in ausländische Camps gesendet werden, zusätzlich mit 300 €

Die Statistik der letzten Jahre ergibt folgende Zahlen:

•  2013  - 15 Jugendliche (RN 8 und RS 7)
•  2014  - 21 Jugendliche
•  2015  - Ziel >30
 
Organisiert wird der langfristige Austauch vom HDL 
in Zusammenarbeit mit Youth for Understanding
2015 Workshop Jugendaustausch

Jugendliche wurden in einem Workshop auf ihren Auslandsaufenthalt vorbereitet 2015 Workshop Jugendaustausch

Die Jugendlichen mit ihrer Dozentin und dem Beauftragten für Jugendaustausch

Der Jugendaustausch der Lions soll den Jugendlichen die Möglichkeit geben andere Länder kennenzulernen und länderübergreifende Freundschaften zu schließen.  Bei einem Auslandsaufenthalt werden die Jugendlichen mit fremden Kulturen konfrontiert. Dabei ist eine Konfrontation mit anderen Kulturen bewusst gewünscht um den eignen Horizont zu erweitern. Hierin liegen aber zugleich auch die Komplexität und die Herausforderung.

Um sich in diesen interkulturellen Situationen angemessen verhalten und sie positiv gestalten zu können, bedarf es interkultureller Kompetenz. Genau hierum ging es im Workshop der Lionsfreundin und Dozentin Nimet Kaya Güller.  Sie bereitete die Jugendlichen mit entsprechenden Wissen und anschaulichen Übungen auf ihre Auslandsreise vor. Durch die gewonnenen Erkenntnisse können interkulturelle Interaktionen und gegenseitiges Verständnis verbessert werden, damit der Aufenthalt für beide Seiten positiv verläuft.

Die Jugendlichen und auch der Jugendaustauschbeauftragte Heinz Brommundt waren vom  Workshop begeistert.