Anmelden
5. Internationales Jugendcamp Rheinland

LYC Prof. Dr. Bernhard Höltmann 5. Internationales Jugendcamp Rheinland

Die Teilnehmer des 5. Internationalen Jugendcamps Rheinland 2018

 

Die Teilnehmer waren gemeinsam In der Jugendherberge Duisburg Sportpark untergebracht und führten dort Workshops zur Persönlichkeitsentwicklung,  interkultureller Verständigung und fairem Handel durch. Aufgelockert wurde die Zeit durch sportliche Aktionen (Klettern, Schwimmen, Kanufahren, Wasserski, Phantasialand), die von Leos und Lions aus zahlreichen rheinischen Clubs organisiert und finanziert wurden. Ausflüge zu den großen Metropolen des Rheinlands (Köln, Düsseldorf, Bonn) und Museumsbesuche (Bergbaumuseum, Haus der deutschen Geschichte, Freilichtmuseum Kommern und Römermuseum Xanten) rundeten das Programm ab. Highlight war der Besuch des Musical "Starlight Express" in Bochum.

Nach einem eindrucksvollen Vormittag im Friedensdorf Oberhausen und einer Farewell-Party in Duisburg am Freitagabend endete das Camp und alle Teilnehmer flogen zurück in Ihre Heimatländer. Es hat allen großen Spaß bereitet. Zahlreiche neue Freundschaften und internationale Verbindungen sind dabei entstanden - auch zu den 17 Gastfamilien, die einen oder zwei Teilnehmer 14 Tage lang beherbergt haben. Sicher hat auch dieses Camp wieder zum gegenseitigen Verstehen der Menschen unterschiedlicher Kulturen beigetragen. „Denn was man kennt“, sagte eine junge Frau aus dem fernen Indien, „kann man besser verstehen.“

Die nächste Anmeldung zu einem internationalen Lions Jugendcamps kann ab Dezember erfolgen. Unser Distriktbeauftragter Prof. Dr. Bernhard Höltmann hilft Ihnen gerne weiter.