Anmelden
Würde. Harmonie. Menschlichkeit.

Das Motto unseres Weltpräsidenten 2015/2016 Yamada Würde. Harmonie. Menschlichkeit.

Die Höhepunkte des internationalen Mottos 2015/2016:

Würde. Harmonie. Menschlichkeit.

Jedes Jahr fliegen Tausende kleiner Kraniche auf ihrem jährlichen Flug
zu ihren Winterquartieren und wieder zurück in einer Höhe von 8000
Metern über das Himalaya-Gebirge. Diese Jungfernkraniche sind die
kleinste Kranichart und ihr Überleben während dieses anstrengenden
Vogelzugs hängt von der Kooperation, der Teamarbeit, der
Familienstruktur und der Harmonie unter allen Mitgliedern dieses
Vogelschwarms ab.
In Japan ist der Kranich traditionell ein Symbol für ein langes Leben. In
der japanischen Kunst des Origami ist der Kranich die elementarste Form, die alle Kinder zu falten
lernen. Der Brauch des Faltens von Origami-Kranichen ist ein meditativer Akt, der die innigen
Genesungswünsche von Freunden und Familienangehörigen darstellen. Der Kranich ist auch zu einem
Symbol des Friedens geworden - nicht nur in Japan, sondern auf der ganzen Welt.
Friede, Hoffnung, Zielstrebigkeit, Teamarbeit und das Vereinen von Menschen durch Hilfsleistungen
sind die zentralen Elemente des Mottos des internationalen Präsidenten 2015/2016 - „Würde.
Harmonie. Menschlichkeit.“
Würde durch humanitäre Hilfe
Eine der Grundlagen der menschlichen Würde und des Selbstwertgefühls ist die Fähigkeit, für sich
selbst und für die eigene Familie zu sorgen; doch Millionen von Menschen blicken mit nur geringer
Hoffnung auf ein besseres Leben für sich und die eigenen Kinder in die Zukunft.
Das Leben von Kindern durch Hilfsleistungen zu verbessern wird in diesem Jahr weiterhin ein
Schwerpunktbereich sein, indem wir unsere bestehenden Programme mit der Children’s Dignity
Initiative stärken bzw. erweitern. Mit dieser Initiative werden Lions dazu angeregt, die Hilfe für Kinder
folgendermaßen auszuweiten:
• Die Perspektive von Kindern in Krankenhäusern zu unterstützen und zu erhellen
• Bedürfnisse von Kindern in Flüchtlingslagern zu erfüllen
• Hungernde Kinder zu unterstützen
• Das Lese-Lern- und Förderprogramm (Reading Action Program) weiterzuführen und
auszuweiten
Hierbei handelt es sich nur um einige der vielen Hilfsmöglichkeiten, die sich der Bedürfnisse von
Kindern annehmen. Weitere Informationen zu der „Children’s Dignity Initiative“ finden Sie auf
www.lionsclubs.org.
Hilfe für andere. Unser Vermächtnis des Helfens wird seit fast 100 Jahren gepflegt. Um unser Ziel des
Centennial Service Challenge, 100 Millionen Menschen von jetzt an bis zum 30. Juni 2018 zu helfen,
müssen wir unsere Hilfsleistungen in diesen Bereichen verdreifachen und die Clubs weiterhin dazu
anregen, ihre Arbeit über den Service-Activity-Bericht in MyLCI zu melden. Mittels der Hilfe für
andere verändern wir die Welt und säen den Samen der Harmonie, des Verständnisses und des Friedens.