Anmelden

 Preisträgerkonzert im Robert Schumann Saal

​​​​​​​

​​​​​​​​​​​​​​

​​​​​​​

 

Impressionen aus der Distriktversammlung 2018 Herbst-Distriktversammlung

Die erste Distrikversammlung im neuen Lionsjahr fand trotz des schönen Herbstwetters regen Zuspruch. Anwesend waren 68 Delegierte aus 37 Clubs.

Unsere Gäste aus der Normandie Jean-Yves Courtois (DG), Maryvonne Le Vot (VG) hatten auch in diesem Jahr wiederum gebrauchte Kleidung für das Friedensdorf mitgebracht und erhielten die von uns seit dem letzten Jahr gesammelten Brillen für ihr Hilfswerk Medico France. 

Nach den Grußworten übergaben der acting Governor der Normandie und unser Governor die Distrik-Wimpel.

Unsere Leo Distriktpräsidentin Sarah Walter richtete ebenfalls ein Grusswort an die versammelten Lions und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit den Clubs und die finanzielle Unterstützung durch den Distrikt.

Wahlergebnisse:  Gewählt wurden zum Governor 2019-2020 Prof Dr. Notker Polley und für das Jahr 2020-2012 Gabriela Mahlau.

Der Governor ehrte unser ältestes aktives Mitglied Rainer Maria Fries für die Betreuung in der Gründungsphase des neu gegründeten Damenclubs in unserem Distrikt.

Lions-Freundin Dorothee Coijmanns und Prof. Dr. Höltmann berichteten über das diesjährige Jugendcamp der Distrikte RN und RS.

 

Delegation der Normandie

Lionsfreunde aus der Normandie zu Gast auf unserer Distriktversammlung Delegation der Normandie

DG 103-N Anne Pellerin und DG Udo Mahler tauschen Wimpel auf der Distriktversammlung im Herbst 2017

(05.11.2017) Auch  zu  dieser  Herbstversammlung konnten wir eine Delegation aus unserem Partnerdistrikt 103 Normandie begrüßen. DG Anne Pellerin wurde begleitet von VG Jean-Yves Courtois und seiner Lebensgefährin Corine Agrimoni sowie von der Beautragten für internationale Beziehungen Pascale Grieve. Letztere kam mit einem Kleinlaster voller Altkleider für das Friedensdorf Internaional in Oberhausen. Vor der Rückfahrt wurden dann gleich die bei uns gesammelten gebrauchten Brillen in der Spedition Stromps in Krefeld eingeladen. Diese werden in Le Havre von Medico Lions Clubs de France aufgearbeitet   und   dann   auf   Bestellung passgenau in  verschiedene  Entwicklungsländer geliefert.

Nach der Distriktversammlung haben wir den Gästen aus der Normandie zunächst einen kleinen Imbiss  beim Erntedankfest des LC Moers gegönnt und sie dann nach Xanten enführt, um ihnen mit dem Römermuseum und dem Archäologischen Park sowie der Xantener Altstadt einige histori- sche Glanzlichter des Niederrheins zu zeigen. Es gelang uns tatsächlich, unsere Gäste zu beeindrucken, obwohl sie in der Normandie mit Denkmälern durchaus verwöhnt sind. Unser Gegenbesuch wird nicht gleich im Herbst, sondern im kommenden Frühjahr  stattfinden.  Bis  dahin  können wir noch gebrauchte Brillen sammeln und sie dann mitnehmen.

In Deutschland sind gebrauchte Brillen vielleicht nicht mehr so gefragt. Aber unsere französischen Freunde sammeln diese nach wie vor. So wur den etwa 2014 mehr als 1.000.000 Brillen gesammelt und nach Aufbereitung in mehr als 20 Länder verschickt. Das sollte ein guter Grund zum Sammeln sein. Abgeben können Sie die Brillen in Kartons (ohne Etui) bei LF Christoph Rochow, Spediion Stromps    GmbH,    Untergath    204, 47805 Krefeld, Tel. 02151/555544.