Informationen aus dem Distrikt

  

angle-left Soziale Kompetenz, Resilienz, Empathie (Andreas Raschig PDG)

Soziale Kompetenz, Resilienz, Empathie (Andreas Raschig PDG)

In Anwesenheit einiger Seminarteilnehmer/innen und der Schulleiterin Sabine Imlau (2. von links) überreicht der expertum®-Niederlassungsleiter aus Ulm, Achim Widmann (5. v. l.) die Finanzspritze an den LQ-Beauftragten des LC Biberach, IPDG Dr. Andreas Raschig (4. v. l.). Rechts im Bild unser souverän und überzeugend agierende LQ-Trainer LF Heinz-Dieter Ulrich (Ulle). (Bildquelle: expertum®)

In enger Zusammenarbeit mit dem Hilfswerk der Deutschen Lions (HDL) setzen sich bundesweit zahlreiche Lions-Freunde (LF) mit großem Engagement für ein sehr erfolgreiches Präventionsprojekt, die Lions-Quest-Programme (LQ) zur Persönlichkeitsfindung und Stärkung unserer Jugend, ein. Das sind zum einen die LF, die vor Ort an und mit Schulen für die Durchführung von LQ-Seminaren werben, sie organisieren und betreuen,  wie früher der LF und Kabinettbeauftragte für LQ, Malte Bauer, und z.Z. interimsweise die LF und Kabinettbeauftragte für Satzung-Recht-Organisation, Barbara Götz. Zum anderen sind es LF, die als überzeugende Trainer, wie z.B. unser LF Heinz-Dieter Ulrich vom LC Wolfsburg HvF auftreten, oder die als großzügige Sponsoren, wie z.B. unser LF Jörg Stehr, Vorsitzender der Geschäftsführung Personaldienstleister expertum®  vom LC Kaltenkirchen agieren.

Sie alle haben den Sinn und die Notwendigkeit dieser Lehrerfortbildung erkannt, denn die LQ-Seminare vermitteln den Lehrern/innen wertvolle Hilfen für den täglichen Unterricht wie z.B. verständnisvolles Miteinander, angenehmes Lernklima und Konfliktbewältigung in den Klassen, wie sie in der Vergangenheit im Studium nicht angeboten wurden. So werden die in den Seminaren vorgestellten Anregungen von den hoch motivierten Lehrkräften gerne angenommen und genutzt. Das belegen die Rückmeldungen der Schulen, die LQ-geschulte Lehrkräfte in ihrem Kollegium haben.

Deshalb führt auch der LC Biberach seit sieben Jahren regelmäßig LQ-Seminare für die Lehrkräfte aus dem Großraum Ulm/Ravensburg durch. Dabei wurden die Biberacher Lions finanziell inzwischen auch von der Kommune, einer örtlichen Stiftung, von LCIF und von expertum® unterstützt. Ein Prinzip der Finanzierungsunterstützung, das auch für andere Clubs im Distrikt zur Nachahmung empfohlen wird.