LC Ludwigsburg-Monrepos

LC Ludwigsburg-Monrepos

die Lions-Damen und ihre Helfer

 

Das hätte keiner gedacht, dass fast 160 Liter Kürbissuppe zu verkaufen sind. Trotz des regnerischen Wetters war der Ludwigsburger Wochenmarkt gut besucht und die Marktgänger trugen mit dem Verzehr der Suppe zu dem guten Ergebnis bei. Die Idee zur Kürbissuppe entstand, als der Ludwigsburger Tafelladen mit Kürbissen überhäuft wurde, jedoch bei seinen Kunden keinen Absatz fand. So kochten die Damen des Lions Club Ludwigsburg-Monrepos zusammen mit den ehrenamtlichen Helferinnen der Ludwigstafel Suppe daraus und verkauften diese auf dem Wochenmarkt. Am Ende waren alle zufrieden und das Küchenteam rund um Birgit Gutjahr und Gaby Kuhn konnte den Reinerlös in Höhe von 2.250 Euro an den Ludwigsburger Tafelladen überreichen, und dadurch das Gesamtergebnis der letzten sechs Suppenaktionen auf fast 10.000 Euro steigern.

Der 1963 gegründete Lions Club Ludwigsburg-Monrepos setzt sich mit seinen 40 Mitgliedern aktiv für die bürgerliche, kulturelle, soziale und allgemeine Entwicklung der Gesellschaft ein. Allein im vergangenen Lionsjahr wurden bedürftige Personen, soziale Einrichtungen und Aktivitäten im Landkreis Ludwigsburg mit Spenden von insgesamt mehr als 40.000 EURO unterstützt. Weitere 10.000 Euro wurden im Rahmen des Benefizkonzertes mit dem Musikkorps der Bundeswehr als Reinerlös an die Klinikclowns von HUMOR HILFT HEILEN gespendet. Der Termin für das nächste Konzert ist bereits auf Montag, den 23. März 2020 im FORUM Ludwigsburg festgelegt.

Lions Club Ludwigsburg - Monrepos Martin Pfuderer