Die Ausgaben der Postille

Berichte für die Postille

Die Distrikt-Postille soll über Aktivitäten der Clubs berichten, aber auch Informationen aus dem Kabinett bringen. Sie haben als Club jederzeit die Möglichkeit Ihren Bericht über Interessantes aus Ihrem Club zu senden. Die Veröffentlichung erfolgt zweigleisig: einmal sofort auf der Internetseite des Distrikts unter "Aktuelles" und dann in der nächsten Ausgabe der Distrikt-Postille.

Schöne Bilder sind gefragt, und ein nicht zu langer Text. Alle Berichte sollen bei der Postille eine Seite nicht überschreiten. Wer hat schon Zeit und Lust einen äußerst umfangreichen Text zu lesen. Gute Bilder sagen oft mehr. Für die Veröffentlichung von Bildern muss bitte immer eine Genehmigung vorliegen.

Denken Sie bitte auch daran, dass es für den Leser wichtig ist, etwas über das Projekt zu erfahren und weniger Interesse daran hat, wie Schecks übergeben werden.

Presseartikel, aus der Zeitung kopiert, sind problematisch, weil sie häufig in einem Format sind, das nicht auf die Seite der Postille passt. Hinzu kommt, dass eine Genehmigung vorliegen muss, diesen Artikel verwenden zu können.

Senden Sie Ihre Berichte im Word-Format an EvaR.Friedrich@web.de, Bilder möglichst extra und nicht schon im Text integriert. Fertige Flyer sind problematisch, weil oftmals das Format nicht passt und es kommt hinzu, dass diese nur als Bild auf das Internet-Portal gebracht werden können. Da aber die Internet-Seite sich eigentlich jeder Bildschirmgröße anpasst, werden diese viel zu klein gezeigt, die Texte nicht mehr lesbar.

Die Postille wird alle 2 Monate jeweils am 15. des Monats versandt. Damit Ihr Bericht reinkommt, senden Sie diesen bitte bis spätestens 10. des Monats.