Anmelden

Breadcrumb

Asset-Herausgeber

null UniversitätsKlinikum Heidelberg-Gewaltambulanz

Eine Aktivity des Lions-Clubs Heidelberg-Altstadt UniversitätsKlinikum Heidelberg-Gewaltambulanz

Informationen zu Kindesmisshandlung:

 

Gemäß der aktuellen polizeilichen Kriminalstatistik waren in Deutschland im letzten Jahr insgesamt 40.318 Kinder (unter 14 Jahre) und 53.157 Jugendliche (14 bis 17 Jahre) Opfer von Körperverletzung. An der Heidelberger Gewaltambulanz wurden seit der Eröffnung 2011 mehr als 800 Kinder nach Gewalt oder Verdacht auf sexuellen Missbrauch untersucht, darunter über 150 Fälle mit schweren bis schwersten Misshandlungsbefunden.

Durch Gewalt an Kindern entstehen enorme Folgekosten, berücksichtigt man nicht nur die medizinischen Konsequenzen, sondern auch berufliche und soziale Auswirkungen nach Gewalterfahrungen im Kindes- und Jugendalter. Den Berechnungen der Deutschen Traumafolgekostenstudie zufolge, deren Ergebnisse 2012 veröffentlicht wurden, entstehen der deutschen Gesellschaft pro Jahr Kosten in Höhe von über 11 Milliarden Euro durch die Folgen von Kindesmisshandlung/-missbrauch und Vernachlässigung.

Infos Gewaltambulanz Heidelberg - K. Yen

Buch - K. Yen

KDL 2021

KDL 2021

Navigationsmenü

Distrikt-Logo 111 Süd-Nord

Distrikt-Logo 111 Süd-Nord

Was ist neu?

Was ist neu?

- Newsletter

- Anpfiff ins Leben

- Kongress der Deutschen Lions 2021

- Kampf dem Herztod

- Notfallbox

Mitglieder-
verzeichnis
Online

Jugendbotschafter

Jugendbotschafter

Friedensplakat- Wettbewerb

Friedensplakat- Wettbewerb