Einloggen

LYA_2019

Sieger im Jahr 2019

 

Die 15-jährige Malin Pelz aus Böbingen (links im Bild) hat unseren Distrikt in Kiel vertreten und konnte sich gegen eine Vielzahl durchweg älterer Wettbewerber durchsetzen und einen wohlverdienten 3. Platz erreichen. Das Preisgeld von 300 Euro lässt sie ihrem Projekt, bei dem es um die Begleitung und Unterstützung jesidischer Flüchtlingskinder geht, zu Gute kommen.

Sie hat die Jury überzeugt, dass sie in der Lage ist, ihre Begeisterung auf andere Jugendliche zu übertragen und diese zum ehrenamtlichen Engagement zu motivieren. Diese Fähigkeit entspricht der Kernanforderung im Wettbewerb „Lions Young Ambassador“.