Einloggen

Dt.-Frz. Redewettbewerb

Dt.-Frz. Redewettbewerb

Der deutsch-Französische Redewettbewerb wird immer im Frühjahr veranstaltet. Es sind Jugendliche eingeladen, in der jeweiligen Fremdsprache einen Vortrag in freier Rede zu einem gegebenen Thema zu halten.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an

                          Frau Dr. Heike Entenmann

                          heike.Entenmann@t-online.de

Deutsch-französischer Redewettbewerb

Deutsch-französischer Redewettbewerb

Einsendeschluss: 24. April 2021 – Endausscheidung 08. Mai 2021

Distrikt Süd Mitte führt auch dieses Jahr wieder den Redewettbewerb mit den Lionsfreunden aus dem Distrikt 103 Est in Frankreich (Elsaß, Lothringen, Champagne) durch. Ziel der Partnerschaft ist die Pflege der deutsch-französischen Freundschaft. Ganz besonders wichtig hierbei ist die Förderung der Begegnungen Jugendlicher.

Gesucht sind Schülerinnen und Schüler (16-18 J), die in der Lage sind, 10 Minuten in Französisch über ein Thema frei zu referieren.

(Es sind keine Muttersprachler zugelassen!).

Dieses Jahr werden die Jugendlichen gebeten, zu diesem Zitat Stellung zu nehmen:

„Europa –gestern –heute –morgen:  Wie sehen Sie das Europa der Zukunft? “.

«Europe hier –aujourd’hui –demain:  Comment imaginez-vous l’Europe de l’avenir? »

​​​​​​​Die Jugendlichen werden gebeten, ein Video von ihrer Rede bei YouTube (nicht öffentlich!) hochzuladen und den Link an Heike.Entenmann@t-online.de zu senden.

Einsendeschluss: 24. April 2021

Es locken hohe Preisgelder mit Urkunde

(1. Preis: € 400, 2. Preis: € 250, 3. Preis € 150, 4. u. 5. Preis: € 100)

Dr. Heike Entenmann, KJ MD 111 SM 2020/2021

Thema 2019

Thema 2019

Deutsch-französischer Redewettbewerb für Jugendliche von 16 – 18 Jahren Vorentscheidung 23. März 2019 in Stuttgart – Endausscheidung 30. März 2019 in Straßburg

Für das Jahr 2019 wurde ein Zitat des Begründers der Lions-Organisation gewählt:

„Man kann erst viel erreichen, wenn man anfängt, etwas für andere zu tun“
"On ne peut aller bien loin dans la vie si l'on ne commence pas par faire quelque chose pour quelqu'un d'autre"
(Lions Begründer: Melvin Jones)