Anmelden

Breadcrumb

Wir sind der LC Bergheim

Wir sind der LC Bergheim

Aachener Tor in Bergheim

Der Lionsclub Bergheim wurde am 08.05.1967 gegründet. Unsere ca. 35 Mitglieder kommen aus den verschiedensten Berufsgruppen und wir wählen jedes Jahr aus dem Kreis der Mitglieder einen neuen Präsidenten. Er führt dann gemeinsam mit dem Vorstand den Club durch das nächste Jahr.

Eingebunden in die Organisation der Lions International engagieren wir uns für soziale und gemeinnützige Projekte mit einem lokalen Schwerpunkt in Bergheim, Bedburg und Elsdorf. Aber auch internationale Projekte, vor allem von anderen Lionsclubs, werden von uns gerne unterstützt.

Durch diverse Aktivitäten, wie den jährlichen Adventskalender-Verkauf oder unser Entenrennen, gelingt es uns Spendengelder zu sammeln, die dann direkt und ohne Abzüge zur Unterstützung der förderfähigen Projekte eingesetzt werden.

Unser Lionsclub verleiht jährlich den „Löwenpreis“ (mit 1.000 € Preisgeld) an Personen, die sich in außerordentlichem Maße für gesellschaftliche Belange einsetzen. Hierdurch soll ein Forum geschaffen werden, das diesem Engagement unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger die wohl verdiente Sichtbarkeit in unserer Gesellschaft gibt.

Ursprünglich als Herrenclub in den 60er Jahren gegründet, geht der Lionsclub Bergheim mit der Zeit und nimmt auch gerne weibliche Mitglieder auf.

Auf einem monatlich stattfindenden Treffen, unseren Clubabenden, diskutieren wir über Spendenanträge/-ideen und betreiben regen Meinungsaustausch über soziale, gesellschaftliche, kulturelle und wirtschaftliche Themen. Hierzu laden wir auch sehr gerne Experten zu kurzen Vorträgen mit anschließender Frage- und Diskussionsrunde ein (mehr unter „Aktuelles“).

Unsere Clublokal für die Clubabende ist das Haus Wilkens in Sindorf.

Über offizielle Veranstaltungen und die Clubabende hinaus treffen wir uns regelmäßig zu gemeinsamen Aktivitäten, wie z. B. Museumsbesuche, Unternehmensbesichtigungen, Ausflügen und gelegentlichen Wochenendreisen. Höhepunkt im Clubleben ist die jährliche Präsidentschaftsübergabe im Juni mit Vorstellung der jeweiligen Aktivitäten und Veranstaltungen für das kommenden Lions-Jahr. Bei vielen Aktivitäten nehmen auch die Familien der Clubmitglieder teil, da diese einen sehr familiären Charakter haben.