273 Personen und Familien unterstützt (3.2.2018)

273 Personen und Familien unterstützt (3.2.2018)

BORKEN (sis). Was es alles für traurige Schicksale in Borken, Heiden, Raesfeld, Reken und Velen gibt, das erfährt das Vergabegremium der Aktion „Nachbarn helfen“ Jahr für Jahr hautnah. Dem Gremium, das über Hilfen für Nachbarn in Not entschied, gehörten die Initiatorin Beate Schmidt, Simone Stepper (Borkener Zeitung), Josef Farwick (Lions Club), Gudrun Weber (Caritas), und Birgit Menslage-Blum (Diakonie) an. Bereits zum 17. Mal hat die jährlich stattfindende Hilfsaktion Spenden gesammelt und an Bedürftige ausgeschüttet. In fünf Sitzungen trugen die Teilnehmer dafür Sorge, dass die Spenden an die richtigen Stellen gelangten.
In 226 Fällen konnte „Nachbarn helfen“ seit dem 1. November 2017 Personen und Familien unter die Arme greifen. Ausgeschüttet wurden 29.950 Euro. Im Laufe des Jahres, nach Beendigung der 16. Auflage der Aktion, leistete sie in weiteren 47 Fällen Hilfe in der Not und verteilte 6000 Euro. Somit sind seit Januar 2017 in 273 Fällen insgesamt 35.950 Euro ausgeschüttet worden.
Krankheit, Arbeitslosigkeit, Trennungsprobleme, niedrige Renten oder sogar der Tod des Partners sind unter anderem Ursachen, weshalb Menschen im Verbreitungsgebiet der Borkener Zeitung in Not geraten. Oft sind es die kleinen Dinge im Alltag, die fehlen. Weihnachtsgeschenke für die Kinder, warme Kleidung und Winterschuhe. Hier können schon 50 Euro dafür sorgen, dass Kinder ein wenig mehr Glück erleben.
Zu den Empfängern zählten wiederum besonders viele Familien mit Kindern. Die Lebensmitteltüten der Stiftung „Aktive Bürger“, die dieses Mal von Grundschülern der Josefschule liebevoll weihnachtlich bemalt wurden, haben auch in diesem Jahr vielen Menschen große Freude bereitet. Obwohl die nächste Hilfsaktion erst wieder am 1. November startet, kann natürlich auch während des ganzen Jahres gespendet werden.
Ihren Dank richtet Beate Schmidt auch im Namen des Lions Clubs an die Vertreter der Kirchen für ihr Engagement und nicht zuletzt an die vielen Spender für ihre Bereitschaft Not zu lindern.

Zu den zahlreichen Spendern für „Nachbarn helfen“, die seit Januar 2017 geholfen haben – und die mit einer Namensnennung einverstanden waren – gehörten:
Feuerwehr Reken Löschzug Groß-Reken, Gertrud Leider, Inner Wheel Sozialwerk e.V., Verlag J. Fleisig GmbH & Co. KG, J.C.C. Bruns GmbH & Co. KG, Peuten Bad & Heizung, Hedwig Thesing, Kreishandwerkerschaft, Jungeblut GmbH & Co. KG, Temming Produktions GmbH, Borkener Kistenfabrik GmbH, MSO Medien-Service, Modehaus Cohausz GmbH, Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH, Bestattungshaus Paul Sieverdingbeck, ISG Neutorviertel Borken, M + M Reisecenter OHG, Ludger Lensing, VR-Bank Westmünsterland, Kreiskasse Borken, Stadtwerke Borken/Westf. GmbH, Irmgard Emming-Hecker, Zeitungsverlag Der Patriot GmbH, Elisabeth Lindenschmidt, Uta Buddenkotte-Ertz, Josef Baumeister, Sparkasse Westmünsterland, Rehms Druck GmbH, B + W Energy GmbH & Co. KG, Textilwaren H. Weddeling, Autohaus Bleker GmbH, J. Horstmannsche Buchhandlung GmbH & Co. KG, Altmeppen Verlag GmbH & Co. KG, Ursula Zurhausen, Gerhard Spöler GmbH, Remigius Einhaus, Familie Schwers + das Team von Hörsysteme Schwers, Firma Paul Wilgenbus, IVZ Medien GmbH & Co. KG, Christoph Rensing, Alubau Puhlmann GmbH & Co. KG, Dr. Doris und Bernd Meurer, Gemeindekasse Raesfeld, St. Marien-Hospital Borken, Gemeindekasse Heiden, Dr. Schumacher und Partner GmbH, Zeitungsverlegerverband NRW, Stadtkasse Velen, Werbekreis Stadt Borken e.V. (Erlös aus „Borken lädt ein“), Marita Rinke, Ruth Wieser, Günter Gudel, Denise und Jeffrey Borghorst, Dr. Axel Dost, Anton Nieland, Vincent Mellows, Hildegunde Bochmann, Kurt und Elke Wiethoff, Werner Kuhmann, Elly Rawert, Brigitta Franke, Gemeinschaftspraxis Onkologie Borken, Adelheid Schemmer, Alexandra und Kai Clemens, Brigitte Cremerius, A. Innig, Elisabeth Printing, Petronella und Konrad Schwarze, Brigitte Koormann, Hans und Margot Winking, Heinrich Schulze-Döring, Rohde Recycling GmbH, Monika Botschen, Hildegard Wesseling, Mechthild Muno, Sieglinde und Friedhelm Höbing, Josef Farwick, Bernhard Schroer, Daniel Schroer, Margret Nehm, Martha Wilmers, Margret Beermann, Christoph Klümper, Eveline und Johannes Schüth, Helga Döhlen, Herbert und Annette Kipp, Andrea und Clemens Soppe, Dr. Peter und Renate Packschies, Paul Schepping, Dr. Jörg Kiesewetter, Manfred und Renate Lottermoser, Jürgen Rakers, Beate Schmidt, Johanna Stippel, Hedwig Keppelhoff-Wiechert, Waltraud Urbonait, Maria Jünck, Willi Sühling, Georg Innig, Christiane und Dr. Bernd Sannwaldt, Christine Rodemann, Gerhard Specht, Rita Timmerbeil, Clemens Funke, Bernhard und Gisela Jansen, Eberhard Langner, Jutta und Michael Engels, Wilhelm Wülfing, Hans-Joachim Eckerth, Mechthild Meyerink, Johannes Bernemann, Gisela Stausberg, Clemens Kreyerhoff, Helga Schmied, Erich und Roswitha Werner, Krista Blümel, Wilhelm Stroick, Manfred und Maria Heming, Karin und Willi Althoff, Henry Köhler, Christel und Kurt Buchmann, Günter und Barbara Linfert, Ursula und Werner Grömping, Wilhelm Elting, Uwe Grader, Hildegard Kampshoff, Gerhard Robbe, Hubert Kipp, Beate und Georg Lechtenberg, Karlheinz Issinger, Anja Seibel-Jonas, Hermann Bruns, Thomas und Raffaela Wenk, Dr. Jürgen Wigger, Georg Wellkamp, Josef Böcker, Ludger Spiekers, Anne Böing, Johannes Schulze Nienhoff, Marlies Freitag, Heinrich und Hedwig Brun, Margret Wiescherhoff, Agnes Zillmann, Ingrid Raeder, Bernhard Lensing, Klemens Welchering, Gisela Roters, Inge Overwiening, Gisela Schulte im Rodde, Elisabeth Kipp, Monika Theben, Hildegard Garbert, Rupert Koller, Gottfried Lütkenhaus, Josef und Stefanie Rave, Mechtild Greven, Weddeling GmbH, Hermann und Marietheres Tünte, Manfred Schweer, Fritz Krüger, Bruno und Irmgard Fritsch, Maria Bykowski, Thomas Brömmel, Gudula, Thieme, Hedwig Rensing, Ludger und Annegret Schemmer, Dr. Klaus und Brigitta Ahrens, Paul Vestrick, Markus und Johanna Rensing, Michael und Christa Lefting, Laurenz Möllmann, Bernhard Hune, Luzi Wehling, Michael und Agnes Wilting, Dietmar und Andrea Weis, Petra Medved, Richard und Angelika Grömping, Christoph Spangemacher, Westfalia Gemen, Ulrich Josef Kastner, Hans-Werner Adolf, Ludger Schwalenberg, Dr. Jan-Christoph Künstler, Norbert und Elisabeth Klein-Ridder, Nowotny Unternehmensberatung GmbH, Hermann-Josef Wilkens, Ludger und Hildegard Berger, Gabriele Göring, Brigitta Niemann, Bernhard Ebber und Lions-Club Borken (Einnahme Weihnachtsmarkt). -sis-