angle-left 7128,43 Euro an „Borken hilft Nepal“ (22.06.2015)

7128,43 Euro an „Borken hilft Nepal“ (22.06.2015)

Freuen sich über die Spende (v.l.): Lennart Thies (Radio WMW), Initiator Remy Einhaus, Oliver Martha (Tobit.Software) Carola Summen und Gabriele Templin-Kirz (Soroptimisten International), Stefan Hegmanns (Lions Borken) und Hermann Mußenbrock (Rotary Club Borken). Foto: pd
Quelle: Borkener Zeitung, 22.06.2015


AHAUS/BORKEN (pd). Einen Scheck über 7128,43 Euro hat das Ahauser Unternehmen Tobit.Software an das Projekt „Borken hilft Nepal“. übergeben. Anlässlich einer groß angelegten Versteigerung der eigenen Loge auf Schalke zu den Konzerten mit Helene Fischer am 20. und 21. Juni konnte diese beachtliche Summe mit Unterstützung von Radio WMW zusammengetragen werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Wir sind von der eigenen Nutzung der Loge zu diesen hochklassigen Konzerten zurückgetreten und sind nun froh, dass wir diese stolze Summe erreicht haben“, so Oliver Martha von Tobit.Software. Der Scheck wurde übergeben an Remy Einhaus, der die Initiative „Borken hilft Nepal“ gründete, um in direkter Beziehung zu den Organisationen in Nepal eine effektive Hilfsaktion in Gang zu setzen. Einhaus zeigte sich begeistert von dem Einsatz und freute sich sehr über die gelungene Kooperation. Der Rotary Club Borken, der Lions Club Borken sowie Soroptimist International haben sich zusammengetan, um für die Menschen in Nepal eine effektive Hilfe gewährleisten zu können. Urheber der Initiative ist Remy Einhaus.

Durch dessen persönlichen Kontakte zu den Menschen in Nepal könne die Initiative Einfluss nehmen, wofür die Gelder Verwendung finden. Mittlerweile hat die Initiative ein Spendenaufkommen von 125.000 Euro erreicht. "E " Weitere Spenden sind gern gesehen: IBAN: DE56 401 545 300 037 591 591 BIC: WELADE3W Verwendungszweck: „Borken hilft Nepal“.