Asset-Herausgeber

null Großzügige Spende für "Nachbarn helfen" (17.07.2021)

Großzügige Spende für "Nachbarn helfen" (17.07.2021)

"Nachbarn helfen"-Initiatorin Beate Schmidt nimmt den Scheck von Anke Terrahe entgegen. Foto: Berger

Knapp 6100 Euro hat Apothekerin Anke Terrahe an die Aktion „Nachbarn helfen“ von BZ und Lions Club Borken gespendet. Terrahe hatte zu Beginn des Jahres auf die vom Bund vorgeschriebene Zuzahlung der Krankenversicherten von jeweils zwei Euro auf ein Sechserpack FFP2-Masken verzichtet. Stattdessen sammelte sie die Beträge, um sie zusammen mit weiteren (Wechsel-)Geldspenden einem guten Zweck zur Verfügung zu stellen. Beate Schmidt, Initiatorin von „Nachbarn helfen“, nahm die Spende dankend an. Die Summe sei ein guter Grundstock, um auch in diesem Jahr Menschen, die in Not geraten sind, unter die Arme zu greifen.