Asset-Herausgeber

null Losglück bescherte Reisegutschein (10.01.2020)

Losglück bescherte Reisegutschein (10.01.2020)

Rita Bußkamp freut sich über einen Reisegutschein im Wert von 1500 Euro. Willy Hetkamp, Dr. Andreas Kathage, Stephan Schmidt, Marcus Krumbein und Manfred Schmittker (von links) vom Lions-Club gratulieren der Gewinnerin. Foto: Markus Schönherr

(kus) Nach dem Weihnachtsfest gab es für Rita Bußkamp am Donnerstagabend erneut eine schöne Bescherung: einen Reisegutschein in Höhe von 1500 Euro. Das war diesmal der Hauptgewinn bei der Adventskalender-Aktion des Lions-Clubs, die es zum inzwischen zehnten Mal gegeben hat. 5500 Exemplare waren vor und während der Adventszeit zu je fünf Euro verkauft worden. Hinter jedem Kläppchen waren attraktive Preise vermerkt, die viele Sponsoren zur Verfügung gestellt hatten. Voraussetzung für den jeweiligen Tagesgewinn war die richtige Losnummer. Diese wurden Anfang Dezember unter notarieller Aufsicht gezogen. Der Verkaufserlös in Höhe von 27.500 Euro fließt wiederum in Kinder- und Jugendprojekte des Lions-Clubs. Eine Teilsumme wird „Nachbarn helfen“, der Gemeinschaftsaktion von BZ und Lions-Club, zur Verfügung gestellt.
Rita Bußkamp war schon oft im Besitz des Lions-Adventskalenders – gewonnen hat die Burloerin nun zum ersten Mal. Glücksbringer war ihr Mann, der ihr den Kalender schenkte. Den 1500-Euro-Reisegutschein wird die Gewinnerin in Etappen abbauen. Erstes Reiseziel ist Schmallenberg im Sauerland.