Auch im Jahr 2020: der Friedberger Adventskalender!

Auch im Jahr 2020: der Friedberger Adventskalender!

Motiv Lions Club Friedberg Adventskalender 2020 (Gestaltung: Anton Oberfrank)
Vorderseite des Lions Club Friedberg Adventskalender 2020 (Gestaltung: Anton Oberfrank)

Es stehen Restaurant- und Einkaufgutscheine,  Wellnessbehandlungen und Sachpreise, wie etwa Goldmünzen, Handtuchsets, Geschenkkörbe, Computerzubehör, Werkzeuge und sogar eine Apple Watch zur Verlosung an. Etwas neues gibt es in diesem Jahr: statt eines Hauptgewinns stehen mehrere attraktive „besondere Gewinne“ für die Kalenderkäufer zur Verfügung: vom iPad (zur Verfügung gestellt von der Stadtsparkasse Augsburg), über einen Reisebus für einen Tag (Demmelmeier Omnibusbetrieb) und Eishockey-VIP-Karten (Augsburger Panther) bis hin zu einem Fahrrad-Navigationssystem (Zweiradspezialist Pfundmeir). 

Gewinnen werden mit dem Kauf des Kalenders aber auf alle Fälle wieder Friedbergs soziale Einrichtungen, wie etwa die Theresia-Gerhardinger-Grundschule, die die Vinzenz-Palotti-Schule, das Kinderheim, die Sozialstation, die Friedberger Tafel, die Realschule, die Kartei der Not, das Bürgernetz Friedberg und einige andere, die aus dem Reingewinn unterstützt werden: weit über 110.000 Euro konnten aus den bisherigen Kalenderaktionen ausgeschüttet werden.  

Die Verkaufsstellen sind auch 2020 wieder:

Darüber hinaus finden Sie die Friedberger Lions auch bei verschiedenen Gelegenheiten mit einem Stand in der Innenstadt, meist prominent platziert, auffällig mit einem roten Verkaufsdreirad – und leider nicht auf den Friedberger Sonntagsmärkten, die im Corona-Jahr 2020 ausfallen müssen.
Stand der derzeitigen Planung:

  • Sa., 10.10., 9-12 Uhr, Kirchvorplatz
  • Sa., 17.10., 9-12 Uhr, Kirchvorplatz
  • Sa., 24.10., 9-13 Uhr, Kirchvorplatz
  • Sa., 31.10., 9-13 Uhr, Kirchvorplatz