Einloggen

Bücherschrank am Dr. Wirth Platz

Bücherschrank am Dr. Wirth Platz

Seit der Einweihung ein echter Anziehungspunkt – der kostenlose Bücherschrank am Dr. Wirth-Platz

Um den Bücherschrank immer ordentlich zu präsentieren haben sich die Lions Clubs in Hof einen Partner gesucht: Die Schülerinnen und Schüler der heutigen Klasse 10b des Jean Paul Gymnasiums Hof übernahmen im vorletzten Schuljahr die Pflege des Bücherschrankes.

Die jeweils letzte Deutschstunde vor den Ferien wurde immer verwendet, um alte und kaputte Bücher aus- und neue (teilweise aus eigenen Beständen, teilweise aus Altbeständen der Schule) einzusortieren. Sämtliche Literatur wurde thematisch geordnet und der Bücherschrank von Dreck und Schmutz befreit. Neue Bücher wurden mit Stempeln versehen, auch erhielten alle Werke ein Lesezeichen.

Privat schaute der ein oder andere Schüler auch hin und wieder beim Bücherschrank vorbei, um nach dem Rechten zu sehen. War die Unordnung wieder größer, wurde auch einmal außerhalb der gewohnten Zeiten geputzt und aufgeräumt. Im darauffolgenden Jahr übernahm Frau Tatjana Kober die Klasse in Deutsch und führte das Projekt weiter, in diesem Schuljahr ist es Lehrerin Sabine Wirth (nomen est omen!), welche die 10b alle paar Wochen zum Wirth-Platz führt. Als kleines Dankeschön für diese Pflege wurde die Schule durch den Lions Club mit einer Spende von 300 EUR bedacht.

An dieser Stelle möchte der Lions Club noch einmal darauf hinweisen was nicht in den Bücherschrank gehört: z.B. Zeitschriften, Kassetten und Videobänder, Schulbücher jeder Art, alte und verschlissene Bücher, Romansammlungen (Readers Digest etc.), Propagandaliteratur, Werbebroschüren, Erotikliteratur, Bedienungsanleitungen und Papiermüll
sowie komplette unsortierte „Buchentsorgungen“.

Was sehr gerne gesehen ist, sind: Kinderbücher, Romane, aktuelle Literatur, Reiseführer und Ratgeber, fremdsprachige Bücher, Reclam, und alle Bücher die man sich selbst gerne ins Regal stellt.


Der Lions Club Hof und der Lions Club Hochfranken freuen sich auch in Zukunft auf eine rege Nutzung des Bücherschrankes.