Anmelden

31. Mai 2019 Foren / Workshops am Freitag von 15.00 – 15.45 Uhr

 

15.00 – 15.45 Uhr Raum: Dänemark I

Planung und Durchführung von internationalen Wasserprojekten

Infrastrukturmaßnahmen wie Brunnenbohrungen sind der Anfang für den Ausbau lokaler Kapazitäten, Schulungen sowie Aus- und Weiterbildungen für neue Arbeitsplätze rund um Wasser- und Hygienemanagement, Selbstverwaltung, Energieverwaltung, nachhaltige ökologische Landbewirtschaftung und Vertrieb. Wie das alles zusammenhängt und in dem vom Distrikt 111 Nord und vom BMZ-geförderten Wasserprojekt in Äthiopien umgesetzt wird, erfahren Sie in diesem Workshop.

Moderation: PDG Reinhold Hocke

 

15.00 – 15.45 Uhr Raum: Dänemark II

Chancen und Zukunft des Europa Forums

Das Europa Forum in der bisherigen Form ist insgesamt nicht befriedigend. Es ist zu lang, zu teuer und zu wenig effektiv. Dennoch ist es nicht grundsätzlich infrage zu stellen, da es mit einem Baustein für die notwendige Zusammenarbeit der Lions in Europa darstellt. Der vom Ausschuss für Langzeitplanung (ALZP) entworfene Fragebogen für die Teilnehmer am Europa Forum 2018 in Skopje ist auszuwerten. Auf dieser Grundlage sollen Vorschläge für eine Reform der Rules of Procedure, der organisatorischen Grundlage der Europa Foren, ausgearbeitet werden. Diskutieren Sie mit.

Moderation: PDG Fabian Rüsch

 

15.00 – 15.45 Uhr Raum: Schweden II

Frauen als Lions – sichtbar und hörbar?!

„Nichts ist unmöglich“ ist das Motto unseres interaktiven Workshops für Frauen und Männer. Lassen Sie uns zu den Stichworten „Attraktives Clubleben“, „Starke Teams“, „Leadership“, „Mehr Sichtbarkeit“, „Mitbestimmung“, u.v.m. diskutieren und gemeinsam die Zukunft planen. Seien Sie dabei, Ihr Input ist wichtig!

Moderation: PDG Dr. Petra Hänert, PDG Jutta Künast-Ilg, PDG Eva Küpers und PDG Dr. Claudia Spieß-Kiefer