Grußwort der Distriktgovernorin 2019/2020

 

Liebe Lions,

mitten in der Altstadt, neben dem Bremer Rathaus, vor der Liebfrauenkirche, finden Sie das heimliche Wahrzeichen der Stadt, die Bremer Stadtmusikanten. Der Legende nach erfüllt sich ein Wunsch, wenn man die Vorderbeine des Esels berührt.

„Raumfahrt I Umwelt I Zukunft“

das Motto unseres Kongresses, geht über das Wünschen weit hinaus. Die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen bestimmen unser Wünschen in den nächsten 30 Jahren.

In seinem einführenden Vortrag am Freitagnachmittag wird Prof. Dr. Ewald als ehemaliger Astronaut und Raumfahrtforscher über die Technologien der Zukunft sprechen und erläutern, welche Erkenntnisse aus der Raumfahrt bei der Entwicklung erneuerbarer Energien, künstlicher Intelligenz und alternativer Antriebsformen die Grundlagen bilden. Daraus abgeleitet Fragen wie: Welche Umweltdaten sind von essentieller Bedeutung für eine nachhaltige Entwicklung? Wie stellen wir die Versorgung mit Nahrungsmitteln für alle Menschen sicher? Ist die Digitalisierung die Lösung für die Gesundheitsvorsorge? Grenzenlose Mobilität versus CO2- Reduzierung- Wie abhängig sind wir oder machen wir uns von der permanenten Datenbereitstellung? Was können wir Lions für die Umwelt leisten? Welche Aspekte von Umwelt meinen wir, wenn wir von Nachhaltigkeit sprechen, Augenlicht, Wasser, Lebenskompetenzen?
Auf diesen Fragen aufbauend wollen wir gemeinsam am Freitag die Zukunft diskutieren:

Kommen Sie nach Bremen, Sie sind herzlich eingeladen, den Kongress mit seinen interessanten Foren zu besuchen, das Kongress-Motto mit Leben zu füllen und Lions-Projekte für die Zukunft zu planen.

Ihre
    Bettina Menke

Distrikt-Governorin 2019/2020 im Distrikt 111-NB

Grußwort des Vorsitzenden des Durchführungsvereins Willkommen in Bremen!

Bremen freut sich auf Sie. Auf Sie als Teilnehmende und Gäste oder Interessierte am Kongress Deutscher Lions in Bremen im Mai 2020. Wir möchten Sie begeistern für das Treffen mit Lions-Freunden aus Deutschland und der Welt. Wir möchten Sie interessieren für das Thema des Kongresses „Raumfahrt – Umwelt -Zukunft“. Und wir möchten Sie als Freunde für die Freie Hansestadt Bremen gewinnen. Weltoffen, gastfreundlich, liebenswert wollen wir uns präsentieren – und auch ein bisschen verführerisch, wenn Sie Zeit finden durch die Bremer Geschäfte in der Innenstadt, in der Böttcherstraße oder im Schnoor zu bummeln. Zögern Sie nicht, eine hübsche Erinnerung oder ein schickes Mitbringsel zu erwerben. Mit dem Motto des Kongresses wollen wir auch zum Entdecken anregen. Denn mit Bremen verbinden sich für viele die Häfen, der SV Werder Bremen, die Stadtmusikanten, genussreiche Marken aus der Lebensmittelwelt, hoffentlich auch Kunst und Kultur wie unsere Deutsche Kammerphilharmonie Bremen oder die Kunsthalle. Aber neu ist vielleicht für einige, dass in Bremen Mercedes sein weltweit zweitgrößtes Werk nutzt, um die C-Klasse zu bauen und mit der E-Technik die Basis für die Zukunft der Marke zu legen. Manche staunen vielleicht über die vielen Tausenden Studierenden in Bremen und Bremerhaven, die uns vor Jahren den Titel „Stadt der Wissenschaft“ einbrachten. Und – hier schließt sich der Kreis – Bremen ist europäische Hochburg der Raumfahrt mit Airbus space und defence oder OHB als Player auf dem Weltmarkt oder vielen Dutzenden Firmen in der Luft- und Raumfahrt rund um den Bremer Airport. Mit der Raumfahrt beherbergt Bremen eine Schlüsselindustrie, um den Weltraum für die Zukunft zu erschließen. Zum Nutzen auch der Umwelt, für die sich gerade in diesen Tagen besonders wegen des Klimawandels heute so viele, gerade auch junge Menschen engagieren. Also, es gibt viel zu entdecken in Bremen. Wir freuen uns auf Sie als Entdecker.


Jens Böhrnsen
Vorsitzender des Durchführungsvereins KDL 2020 Bremen

Kommen Sie zum Kongreß der Deutschen Lions nach Bremen. Es erwarten Sie spannende Themen: Starten Sie das Video...


mit Unterstützung von:      

 

        und weiteren ...