Internationaler Lampertheimer Ostermarkt

Seit 2005 organisiert der Lions Club Lampertheim mit Unterstützung der Stadt Lampertheim den INTERNATIONALEN LAMPERTHEIMER OSTERMARKT mit dem Ziel, den Marktgewinn sozialen Projekten zufließen zu lassen.

Unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters, Gottfried Störmer, werden erneut ca. 50 Aussteller aus Deutschland, der Schweiz, Rumänien und Russland ihre reizvollen Kostbarkeiten anbieten. Sammler und Liebhaber, die ein Ostergeschenk der außergewöhnlichen Art suchen, werden auf unserem Ostermarkt fündig werden. Die unterschiedlichsten Techniken der Eier-Kunst lassen Natureier zu einer Leinwand werden, auf der die verblüffendsten Kunstwerke entstehen. Unsere Besucher bestaunen detailverliebte, schmuckvolle Muster, gekratzt oder gemalt, perforiert oder geklebt. Die Möglichkeiten der Eierkünstler scheinen unendlich, so dass auch die diesjährige Eierkollektion die Besucherherzen wieder höher schlagen lässt.

Österliche Holzarbeiten und eine frühlingshafte Floristik, die die Hans-Pfeiffer-Halle in ein Blumenmeer verwandelt, ergänzen die Exponate und laden zum Verweilen ein. Jedes Jahr überrascht uns das Bauhof-Team mit einer begeisternden Blütenkulisse.

Bei unserem musikalischen Rahmenprogramm werden wir traditionsgemäß vom hiesigen Lessing-Gymnasium unterstützt und dürfen uns am Sonntag auf die LA Reed Big Band freuen.

Eine kreative Kinderbetreuung und herzhafte oder süße kulinarische Verführungen im Ostermarkcafé und im Foyer der Hans-Pfeiffer-Halle runden das Angebot des Lions - Ostermarkts ab. Ganz besonders freuen wir uns darüber, dass unser Leo-Club diese Veranstaltung mit seinem individuellen Angebot ergänzt.

 

Der LC-Lampertheim engagiert sich für in Not geratene Menschen in der Region ebenso, wie für Notleidende in aller Welt. Mit Ihrem Besuch des Ostermarkts unterstützen Sie den jeweils ausgewiesenen sozialen Zweck der Veranstaltung.

 

An alle Unterstützer sagt Lions ein herzliches Dankeschön.