Anmelden

Rumänienhilfe

Seit 1996 unterstützt unser Club auf Anregung unseres Clubmitglieds Helmut Sieber die Rumänienhilfe von Frau Juliane Einöder, Töging, die seit 1990 Hilfstransporte nach Rumänien organisiert. Zunächst wurde ein Kinderheim in Lunca Mures versorgt, dann erhielten Zuwendungen Bedürftige und Einrichtungen in Satu Mare, einer Stadt mit 120.000 Einwohnern. Jedes Jahr startet am Faschingsfreitag ein LKW-Konvoi der Fa. Hinterberger mit Lebensmitteln, Medikamenten, medizinischem Gerät, Kleidung, Baustoffen, Haushaltswaren etc. nach Rumänien. Versorgt werden direkt oder durch die Caritas Frauenhäuser, Sozialküchen, Sinti-Kindergärten und -schulen, Straßenkinderprojekte, Kinderheime und die Poliklinik. Die Firma unseres Clubmitglieds Herbert Hinterberger übernimmt jedes Jahr die Abholung und Einlagerung von Hilfsgütern im Umkreis von 100 km und stellt kostenlos einen 40 Tonner- LKW mit Fahrpersonal zur Verfügung. Zusätzlich erhält Frau Einöder jährlich Geldspenden für die Hilfsaktion und den Kinderhort in Homorod bei Satu Mare. Dort bietet die Caritas behinderten Kindern und Jugendlichen eine Möglichkeit, zumindest für eine begrenzte Zeit ihre Isolation zu verlassen und einige angenehme Wochen zu erleben. Unser Clubmitglied Helmut Sieber hat sich als Teilnehmer an solchen Transporten vom Erfolg der Aktion überzeugt, die heute genauso notwendig ist, wie zu Beginn.

Ansprechpartner: Helmut Sieber, Herbert Hinterberger