Einloggen

Lions-Kunsttage

Lions-Kunsttage

Kunsttage 2016

Online Verkauf verlängert bis Ostern

Seit über 10 Jahren veranstalten die Lions Clubs Annweiler, Bad Bergzabern, Edenkoben, Germersheim und Haßloch die Lions Kunsttage. Corona bedingt mußte die Ausstellung 2020 zuerst verschoben und dann endgültig abgesagt werden. Auf der Website www.lions-kunsttage.de können noch bis Ostern ca. 400 Werke nationaler und regionaler Künstler betrachtet und erworben werden. Der Reinerlös kommt ausschließlich sozialen und gemeinnützigen Projekten in der Region zugute, deren Unterstützung gerade in der jetzigen Zeit der Pandemie besonders dringend ist.

 

Lions-Kunsttage 2020 nur Online

Wie 5 Pfälzer Lions-Clubs trotz Corona helfen wollen

Sie sind seit Jahren ein fixer Termin im Veranstaltungskalender der Lions-Clubs aus der Pfalz: Die Lions-Kunststage - mit Ausstellung und Auktion. Doch der Corona-Virus zeigt auch hier seine Wirkung.  So können die Lions-Kunsttage 2020 - es wären bereits die 10. ihrer Art gewesen - nicht wie geplant als Ausstellung mit Direktverkauf sowie einer Versteigerung unter der Leitung eines Auktionators stattfinden.  Der ursprüngliche Termin im April wurde zunächst auf den 25. Oktober verschoben und auch dieser musste abgesagt werden. Damit die Kunstliebhaber aber dennoch die Möglichkeit zum Erwerb eines Kunstwerks haben und damit sie die teilnehmenden Lions-Clubs bei ihren sozialen und gemeinnützigen Aktionen unterstützen können, wird der Verkauf auf der Website Lions-Kunsttage.de bis zum 31.12.2020 fortgeführt.

Mit ihren alljährlichen Kunsttagen verfolgen die Lions Clubs aus Annweiler, Bad Bergzabern, Edenkoben, Germersheim und Haßloch gleich zwei Ziele. Zum einen wird Kunstfreunden eine Ausstellung auch international bekannter Künstler mit anschließender Auktion zum Erwerb ausgewählter Kunstwerke geboten. Zum anderen gibt es den beteiligten Service-Clubs die Möglichkeit, mit dem Reinerlös der Veranstaltung soziale und gemeinnützige Projekte durchzuführen – ganz im Sinne des Lions-Motto „We serve“.

Da aber auch in diesem Jahr wiederum viele fleißige Helfer die eingelieferten Bilder bekannter regionaler und nationaler Künstler bereits katalogisiert und digital erfasst haben, werden die insgesamt über 400 Kunstwerke - weiterhin bis Ende des Jahres „online“ angeboten. Unter der Internetadresse Lions-Kunsttage.de können im Katalog 2020 alle angebotenen Kunstwerke betrachtet und erworben werden. Der Reinerlös der Online-Verkäufe wird wie in jedem Jahr sozialen und gemeinnützigen Zwecken zugeführt.