• Anmelden

    Sauerlandkurier vom 15.11.2009 Gewinner führt Reise nach Rom

    Thomas Schuh, Egon Kämmerer, Hubertus Kaiser und Michael Dassel stellten die Kalender vor. Foto: Gaby Decker

    Der Präsident des Lionsclub Arnsberg/Sundern, Thomas Schuh und Egon Kämmerer, Activity-Beauftragter, stellten den Kalender vor. Für das Gebiet Alt-Arnsberg und Sundern geht der Kalender mit einer Auflage von 4000 Stück in den Verkauf. 300 Preise im Wert von 12.500 Euro erwarten die Gewinner.

    Der Hauptgewinner darf sich über eine Reise für zwei Personen nach Rom freuen. Den Erlös erhofft sich der Lions-Club im fünfstelligen Bereich. Dieser geht je zur Hälfte an die Arnsberger Tafel und das Hospiz Raphael.

    Jeder verkaufte Kalender nimmt an allen 24 Tagen an der Verlosung teil, so dass auch Mehrfachgewinne möglich sind.

    Die individuelle Gewinnnummer befindet sich in der linken oberen Ecke auf der Vorderseite des Kalenders. Das Kürzel AS für Arnsberg Sundern oder NH für Neheim Hüsten weist das jeweilige Gebiet aus, für den der Kalender gültig ist.

    An folgenden Stellen sind die Kalender zu bekommen: Für Arnsberg - Sanitätshaus Sittler, Rosen-Apotheke, Verkehrsverein Arnsberg, Sprakasse Arnsberg in der Clemens-August-Straße und die Aral-Tankstelle Grüne in Oeventrop. In Sundern gibt es die Kalender in der Röhrtal-Apotheke, Stadtmarketing Sundern, Bäckerei Vielhaber, Hauptstraße 177 und Sparkasse Arnsberg-Sundern, Hauptstraße. Der Dank des Lions-Clubs geht an alle, die sich an dem Projekt beteiligen.