Einloggen

Mehr als 900 Gewinne

Lions Club-Adventskalender ab sofort erhältlich Mehr als 900 Gewinne

Michael Kossmann (LC Neheim-Hüsten, li.) und Karl-Heinz Müller (LC Arnsberg-Sundern) präsentieren die diesjährigen Kalender. FOTO: JULIA ZYWIETZ
Michael Kossmann (LC Neheim-Hüsten, li.) und Karl-Heinz Müller (LC Arnsberg-Sundern) präsentieren die diesjährigen Kalender. FOTO: JULIA ZYWIETZ

Sie können für je fünf Euro erworben werden. Der Erlös der Adventskalender kommt verschiedenen sozialen Projekten zugute. Die Einnahmen des Lions Club ArnsbergSundern gehen auch in diesem Jahr wieder an das Hospiz Raphael sowie an unterschiedliche Kinder- und Jugendprojekte in der Region. Der Lions Club Neheim-Hüsten unterstützt zu gleichen Teilen erneut die Arnsberger Tafel in Neheim, das SkF Familienhilfezentrum Marienfrieden und die Sprachförderung in verschiedenen Kindergärten in Neheim-Hüsten. Im vergangenen Jahr betrug der Erlös der Kalender in Arnsberg/Sundern bei 25.000 Euro, in Neheim-Hüsten bei 24.000 Euro. Der Adventskalender Arnsberg-Sundern beinhaltet in diesem Jahr 448 Gewinne im Gesamtwert von rund 13.500 Euro, der Kalender aus Neheim-Hüsten 480 Gewinne im Wert von 13.200 Euro, die von den teilnehmenden Geschäften zur Verfügung gestellt werden. Als Hauptgewinn locken eine Reise in das Hamburger Luxushotel Loius C. Jacob (inklusive An-/Abreise mit der Bahn) sowie das fünftägige Reisepaket „Sylt macht sychtig“ in einem 4- Sterne Hotel. Beide Reisen haben jeweils einen Wert von etwa 1.200 Euro. Die Cover zeigen diesmal winterliche Aufnahmen der Kirche St. Johannes Baptist in Neheim (aufgenommen von Wolfgang Detemple) und eine Schneelandschaft mit Blick auf Hellefeld (Foto: Stadtmarketing Sundern).

„Die Kalender sind in der Regel nach zwei bis drei Wochen ausverkauft. Das zeigt, dass die Bevölkerung uns gerne dabei unterstützt Gutes zu tun und unseren Mitmenschen zu helfen“, freut sich Hubertus Kaiser vom Lions Club Neheim-Hüsten. Sofern es aufgrund der aktuellen Corona-Situation möglich ist, wird es im Rahmen des Neheimer Wochenmarktes am Samstag, 7. November, einen Verkaufsstand des Lions Club Neheim-Hüsten geben. Solange der Vorrat reicht, können hier noch Exemplare des Kalenders erworben werden (weitere Vorverkaufsstellen siehe Kasten). Die Gewinnzahlen werden auf den Seiten der Lions Clubs einsehbar sein und im Advent samstags im SauerlandKurier veröffentlicht.

VON JULIA ZYWIETZ

 

Navigationsmenü