• Anmelden

    Neuer Präsident hat übernommen Ämterübergabe beim Lions Club Arnsberg-Sundern

    Die "rote Tasche" ist übergeben und wir haben einen neuen Präsidenten. Michael Sittig (rechts) wird für ein Jahr den Lionsclub Arnsberg-Sundern führen. Mit einem kleinen Festakt übernahm er jetzt das Amt von Burkhard Majewski (links).

    Nach der Begrüßung ließ Präsident Burkhard Majewski „sein“ Jahr Revue passieren: Tolle Vorträge, viele Activities und die Clubfahrt nach Starnberg mit Besuch des Oktoberfestes.

    Die Eindrücke rufen nochmals das fantastische Präsidentenjahr von Burkhard Majewski in Erinnerung. Unvergessen wird sicher die Activity „Charity Rock Open Air“ (Benefizkonzert zu Gunsten der Behindertenarbeit in Arnsberg und Sundern) mit über 1000 Besuchern auf dem Neumarkt in Arnsberg bleiben. P Burkhard Majewski bedankte sich für die gute Zusammenarbeit während seiner Amtszeit bei allen Lionsfreunden und insbesondere bei seinem Sekretär Ulli Scheele, dessen Ehefrau Iris und vor allem bei seiner Ehefrau Ingrid.

    Danach übergab er unter großem Applaus die Insignien der Macht (rote Mappe, Glocke und Präsidentennadel) an seinen Nachfolger Ernst-Michael Sittig und wünschte ihm alles Gute und eine glückliche Hand für sein nun beginnendes Präsidentenjahr.

    Als erste Amtshandlung bedankte sich der neue Präsident Ernst-Michael Sittig im Namen des Clubs beim Präsidenten – und Sekretärsehepaar  und bescheinigt Burkhard Majewski, ein phantastisches Jahr für den Club organisiert und durchgeführt zu haben.

    Danach stellte er die geplanten Aktivitäten sowie das Jahresprogramm seines Präsidentenjahres vor.  Es erwarten uns sehr interessante Vorträge,  Activities  und als Höhepunkte drei Clubfahrten. Als wichtigste Projekte und Activities beschreibt der neue Präsident die Adventskalenderaktion, den Jugendsozialpreis, das Chorkonzert und das Projekt „Sportbrücke“.

    So freuen wir uns auf ein harmonisches Jahr miteinander und auf einige erfolgreiche Activities und ein Clubleben im Sinne von „We Serve".