• Anmelden

    Lions unterstützen Bewerbungstrainings

    Scheck-Übergaben durch die Lions an die Bürgerstiftungen Arnsberg und Sundern.

    Sauerlandkurier am 25.09.2019: Zwei Schecks in Höhe von je 2.500 Euro übergaben Vertreter des Lions-Clubs Arnsberg-Sundern an die Vertreter der Bürgerstiftungen Arnsberg und Sundern.

    „Diese 5.000 Euro sollen für das Projekt ,ProBe' (Pro Berufsorientierung) der Bürgerstiftungen eingesetzt werden“, betonte Past-Präsident Detlef Lins. Konkret werden Bewerbungstrainings für Schüler der 9. Klasse an den Haupt- und Förderschulen in Arnsberg und Sundern gefördert.

    Für diese Unterstützung griff der Lions-Club auf Teile der Erlöse der Adventskalenderaktion 2018 zurück. Mit dem Erlös der Adventskalenderaktion 2018 in Höhe von etwa 23.000 Euro wurden noch weitere Organisationen wie die Arnsberger Tafel und die ambulanten Hospizdienste Sternenweg sowie das stationäre Hospiz Raphael unterstützt.

    Der neue Adventskalender des Lionsclubs Arnsberg-Sundern wird ab 1. November verkauft. Schon jetzt wurden zahlreiche Exemplare vorbestellt. „Wer dabei sein will, sollte daher schnell sein“, betonte Präsident Dr. Ortwin Ruland.

    BU: 5.000 Euro vom Erlös der Adventskalenderaktion des Lions Clubs Arnsberg-Sundern übergaben jetzt Präsident Dr. Ortwin Ruland und die Vorstandsmitglieder Egon Kämmerer, Karl-Heinz Müller und Detlef Lins an Vertreter der Bürgerstiftungen Elisabeth Appelhans und Petra Schmitz-Hermes  (von links).