• Anmelden

    Bilderübergabe der Lionessen an das Seniorenhaus Sankt Anna

    Neuer Hingucker Bilderübergabe der Lionessen an das Seniorenhaus Sankt Anna

    Mit Hilfe der Künstlerin Dagmar Otte-Wiese aus Hachen, malte eine Gruppe von 20 Frauen des Lions Clubs Arnsberg-Sundern zwei großformatige Bilder. Zum einen die Schwertlilien von Vincent van Gogh und ein Bild aus der Tunisreise von August Macke. „Die Idee, mit den selbst gemalten Bildern, entstand Mitte 2019. Wir freuen uns sehr, Ihnen heute diese zwei Bilder übergeben zu dürfen und wir hoffen, dass sie Ihnen mindestens genauso gut gefallen, wie uns selbst“, so Ulrike Ruland, Lionessin. Die Lionessen haben sich im Vorfeld das Seniorenhaus Sankt Anna für ihre Aktion ausgesucht und mit Einrichtungsleiterin Beatrix Fuchs die geeigneten Plätze für die Gemälde ausgewählt.

    Gemeinsam mit allen anwesenden Lionessen, Bewohnerinnen und Mitarbeiterinnen von Sankt Anna wurden die Kunstwerke auf den Wohnbereichen aufgehängt und können nun von den Bewohnerinnen und Bewohnern und den Gästen des Hauses bestaunt werden – ein toller Hingucker.

    „Die Bilder sind wirklich sehr schön geworden. Vielen herzlichen Dank“, so bedankte sich Beatrix Fuchs, Einrichtungsleiterin des Seniorenhauses Sankt Anna gemeinsam mit Christian Stockmann, Vorstandvorsitzender des Caritasverbandes. Von den Bewohnerinnen kam mit einem Schmunzeln der Hinweis, dass das „Seniorenhaus jetzt auch eine kleine (Macke) Kunstaustellung hätte, wenn die große jetzt zu Ende gehen würde“. Im Anschluss fand in gemütlicher Runde einem kleinen Buffet ein reger Austausch untereinander statt.

    Die Damen vom Lions-Club Arnsberg-Sundern haben selbstgemalte Bilder an die Bewohner des Seniorenhauses St. Anna übergeben. FOTO: CARITASVERBAND ARNSBERG-SUNDERN

    Navigationsmenü