• Anmelden

    Lions-Clubs ermög­li­chen neu­es Kühl­fahr­zeug für Tafel

    Die aktu­el­len Prä­si­den­ten, Dr. Ort­win Ruh­land, (Arns­berg-Sun­dern) sowie Chris­toph Mein­schä­fer (Neheim-Hüs­ten), waren selbst in die Nehei­mer Möhne­st­ra­ße 35, den Sitz der Arns­ber­ger Tafel, gekom­men, um die Schlüs­sel­über­ga­be vor­zu­neh­men. Erklä­ren­de Wor­te über­brach­te Ex-Prä­si­dent Egon Käm­me­rer (Arns­berg-Sun­dern), der noch ein­mal kurz Revue pas­sie­ren ließ, wie es zur Spen­de gekom­men war. Er wies dar­auf hin, dass das sozia­le Enga­ge­ment der Tafel Arns­berg bes­tens zu den Grund­sät­zen und der Phi­lo­so­phie der „Lions“ pas­se.

    Für die Tafel bedank­te sich der neue Vor­sit­zen­de Peter Hoscheidt bei den Club-Reprä­sen­tan­ten. Hoscheidt: „Wir sind sehr froh und dank­bar, dass wir so viel­fäl­tig unter­stützt wer­den. Ohne die­se Unter­stüt­zung könn­ten wir unse­re Arbeit auch nicht in dem aktu­el­len Umfang leis­ten.“ Er bedank­te sich aber auch bei der Lidl-Stif­tung, die deutsch­land­weit die Tafeln unter­stützt, und sich eben­falls an der Finan­zie­rung betei­ligt hat.

    (Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung Tafel)


    Über­ga­be des neu­en Kühl­wa­gens der Arns­ber­ger Tafel mit Ver­tre­tern der Lions-Clubs Arns­berg-Sun­dern und Neheim-Hüs­ten sowie der Tafel. (Foto: Tafel)

     

    Sauerlandkurier am 28.08.2019