• Anmelden

    Lions und Golf­club: neue TV-Gerä­te für Hos­piz Rapha­el

    Spen­den­über­ga­be im Hos­piz Rapha­el: v.l. Tim Hoff­mann, Maria Stu­te, Katha­ri­na von Wre­de, Dr. Wil­helm Geld­ma­cher und Eber­hard von Wre­de. (Foto: Golf an Haus Ame­cke)

    Mehr Aufenthaltsqualität

    „Dies erhöht natürlich noch einmal die Aufenthaltsqualität unserer Gäste“, freute sich Stiftungsvorsitzender Dr. Wilhelm Geldmacher über die Spende, die durch die Zusammenarbeit von Golf am Haus Amecke und Lions-Club Arnsberg-Sundern generiert werden konnte. Katharina von Wrede und Tim Hoffmann freuten sich besonders über Privatspender, die am Turnier teilgenommen oder einfach am Tag des Turniers den guten Gedanken finanziell unterstützt haben. „Mein persönlicher Dank gilt all diesen Unterstützern, aber auch den Unternehmen, die tatkräftig an der Umsetzung mitgewirkt und gesponsert haben“, berichtet der Lions-Präsident Eberhard von Wrede. Es sei schwieriger geworden, in den heutigen Zeiten ein hohes Spendenvolumen bei Sportveranstaltungen zu erzielen. Deshalb sei man sehr zufrieden, dass so ein solcher Betrag den Weg in die für die Region so wichtige Einrichtung finden konnte.

    „Über jede Spende glücklich”

    Maria Stute, Leiterin des stationären Dienstes, beschrieb noch einmal die Wichtigkeit solcher Zuwendungen an das Hospiz in Arnsberg, da „die Gäste es so angenehm wie möglich haben sollen, bevor sie ihre Weiterreise antreten“. Dazu ist die Hospiz-Stiftung auf Spenden aller Art angewiesen. „Wir sind über jede Spende glücklich“, fügte Dr. Geldmacher hinzu.

    Amecker Golfer unterstützen viele Organisationen

    Der Amecker Golfclub und dessen Golferinnen und Golfer unterstützen auch in diesem Jahr wieder einige Einrichtungen und Vereine. Darunter wieder auch das alljährliche Kinderkrebshilfe-Turnier und ein Turnier zugunsten der DLRG. Auch Langlauf-Legende Jochen Behle veranstaltet auf der Golfanlage am Sorpesee ein karitatives Turnier zugunsten des Nachwuchses im Westdeutschen Skiverband. Das Turnier heißt übrigens: „Wo ist Behle?-Cup“. Auf dem Golfplatz wird man ihn wohl finden. Außerdem steht am 22. Juni eine weitere „Activity“ zugunsten des Hospizes und des Arnsberger Frauenhauses auf dem Plan der Löwen. Ab 18 Uhr findet im Amecker Schloßpark ein Mitsingkonzert unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Gerd Weimar mit Picknick statt.

     

    Westfalen Post vom 27.02.2018: