Aktion zur Bereitstellung von wiederverwendbaren behelfsmäßigen Mund-Nasen-Masken

Aktion zur Bereitstellung von wiederverwendbaren behelfsmäßigen Mund-Nasen-Masken

Unsere Aktion hat insgesamt etwas über 1.500 Masken aus verschieden Quellen zusammengebracht, alle in mehr oder weniger professioneller Heimarbeit von fleißigen Helferinnen und Helfern genäht. Der erste dringende Bedarf bei Einrichtungen der Lebenshilfe, der Assisi-Schule und anderen Bedürftigen konnte damit gedeckt werden und hat eine sehr positive Resonanz ausgelöst.

Davon sind noch ca. 400 Stück frei verfügbar. Deshalb besteht ab sofort die Möglichkeit, gegen eine Barspende Masken für den Eigenbedarf (natürlich auch für Familie/Freunde oder andere Bedürftige) zu erhalten. Die Spende soll dann einfach und unkompliziert unseren fleißigen Helferinnen und Helfern zugute kommen.

Masken für Diakonie Sozialstation und für Assisi Schule in Ilmenau

Freies Wort vom 20.4.2020 Masken für Diakonie Sozialstation und für Assisi Schule in Ilmenau

Dr. Norbert Lenk ist der neue Präsident für 2020/21

Dr. Norbert Lenk ist der neue Präsident für 2020/21

Liebe Lionsfreunde,

im Namen des neu gewählten Vorstandes möchte ich mich bei Euch allen für das Vertrauen und die raschen Stimmabgaben im neuen Verfahren bedanken. Wir hoffen, dass wir gemeinsam mit Euch trotz der gegenwärtigen Situation in ein erfolgreiches Lions-Jahr starten können.

Bedanken möchte ich mich beim bisherigen Vorstand, allen voran unserem Präsidenten Hagen Onistschenko, für die tolle Arbeit in diesem Lions-Jahr. Wir hatten sehr interessante Meetings, erfolgreiche Aktivitäten und konnten durch unsere und akquirierte Spenden anderen helfen. Gleichzeitig haben wir die Gemeinschaft untereinander gepflegt und vertieft.

Wir hoffen, dass wir uns baldmöglich auch persönlich wieder treffen können. Der Vorstand tagt in regelmäßigen Abständen per Videokonferenz. Wir können solche Videokonferenzen auch für Gruppen aus unserem Club organisieren, um einfach mal wieder zu kommunizieren. Einen Plan für die nächsten Treffen werden wir dann erstellen, wenn es wieder möglich ist.

Bis dahin wünschen wir Euch allen, Euren Partnerinnen und Familien  gute Gesundheit und Geduld bei der ungewohnten Zurückgezogenheit. Denen, die auch weiter unter schwierigeren Bedingungen für die Menschen arbeiten, viel Kraft und Erfolg! Bitte sprecht uns an, wenn Ihr Ideen und Vorschläge für unsere Arbeit habt.

Frohe Ostern bis bald.
Norbert Lenk