Anmelden

Casinoabend

Nervenkitzel zu Gunsten des Schulprojektes Pelena
Nervenkitzel und Benefizveranstaltung für Pelena: der Casinoabend

Unter dem Motto „Nervenkitzel mit karitativem Hintergrund“ veranstaltete der LC Elias Holl bereits vier Casinoabende mit Roulette und Black Jack im Hotel Drei Mohren. Professionelle Croupiers mit Original-Spieltischen, die extra für diesen Abend engagiert werden, sorgten für die richtige Atmosphäre.

Geld im Spielfieber zu verlieren war von vornherein ausgeschlossen, da jeder Besucher mit dem Eintrittspreis von 75,– Euro automatisch Jetons zum Spielen erhielt. Ein reichhaltiges Buffet, welches im Eintrittspreis enthalten war, sowie die musikalische Begleitung durch die bekannte Pianistin Rita Marx sorgten für einen entspannten, aber nicht spannungslosen Abend. Die zehn besten „Glücksritter“ konnten sich über attraktive Preise freuen.

Durch die Unterstützung einiger Sponsoren waren die Kosten der Veranstaltung bereits gedeckt, so dass die kompletten Einnahmen des letzten Casinoabends in das Schulprojekt Pelena in Kenia fließen konnten. Ziel dieser Activity war, die Bildungschancen der Waisenkinder in Pelena zu verbessern, da das Land Kenia selbst nicht in der Lage ist, ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen.